Fettleibigkeit bei Kindern
Hilfe, mein Kind hat Übergewicht!
Überblick in Bildern

Tipps für Eltern übergewichtiger Kinder

 

© La Redoute - Tipps für Eltern übergewichtiger Kinder
© La Redoute
Folgende Sätze sollten Sie lieber vermeiden...

"Wenn Du brav bist, gibt es ein Eis!Wenn Du Dein Gemüse nicht aufisst, bekommst Du keinen Nachtisch!"
Nahrung ist weder eine Belohnung noch eine Strafe, sondern ein Mittel um sich zu ernähren und um zu geniessen.

Es ist gefährlich, dem Kind gegen-über einen Zusammenhang zwischen Gemüse (purer Zufall!) und einer Strafe herzustellen oder umgekehrt Fett/Zucker mit einer Belohnung gleichzusetzen.

"Es würde Dir gut tun, wenn Du Treppen steigen würdest."

Ihr Kind soll sich nicht bewegen um abzunehmen, sondern weil es das beste Mittel ist, um sich auszutoben und fit zu bleiben. Betrachten Sie Bewegung nicht als "Strafe, weil man zu viel gegessen hat " sondern kultivieren Sie die "Freude am Sport".

"Limo, Hamburger und Eis sind tabu."
Ein verbotenes Nahrungsmittel wird aus Sicht des Kindes unwiderstehlich und übt umso mehr Faszinationskraft aus. Sie erreichen also mit Ihrem kategorischen Verbot nur das Gegenteil. Sagen Sie Ihrem Kind stattdessen, dass diese Produkte nur in Maßen und ausnahmsweise (z.B. bei einem Kindergeburtstag oder einer Familien-feier) erlaubt sind. Kaufen Sie "Süßigkeiten & Co" in der restlichen Zeit erst gar nicht ein. Das vermeidet die endlosen Diskussionen (Wieso, Weshalb, Warum?).

"Was möchtest Du heute Abend gerne essen?"
Es ist Ihre Aufgabe zu entscheiden, was es zu essen gibt. Das Kind ist dazu nicht fähig. Indem Sie Ihrem Liebling zu verstehen geben, was gut für ihn ist, geben Sie ihm gleichzeitig ein Gefühl von Sicherheit.

Beteiligen Sie sich an der aktuellen Elterndiskussion zum Thema Übergewicht bei Kindern und informieren Sie sich über hilfreiche Bücher und Beratungsstellen!




  
  

Video: Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)

  • Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)
  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 03/11/2008
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 22/05/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
DIESE Geschenke werden Kinder lieben - Eltern werden sie hassen!
Wenn dein Kind um DIESE Uhrzeit schlafen geht, bleibst du länger gesund!
7 Life-Hacks, um den Morgen mit Kindern stressfreier zu bewältigen
Krabbeln, 'Mama' sagen und Co.: Wann kann mein Baby was?
Alle Mama News sehen
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de