So arbeitet "Profiplaza" - Zurück in den Job nach der Babypause

Anmelden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Kind & Familie 
  • Schwangerschafts-Forum 
  • Baby-Forum
 
Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Test: Sind Sie eine gute Freundin?
Tag 7: Geschafft! Ende! Aus! Oder doch nicht?
Von Frau zu Frau: Sprüche, für die wir andere Mädels hassen
Schmerz adé: SOS-Hilfe bei Blasen
Nichts für Weicheier! Traumfigur dank Trendsport Crossfit
Ratgeber:
Nach der Babypause zurück in den Job - das müssen Sie wissen!


Ihre Freunde sind auf gofeminin.de, entdecken Sie, was sie hier lesen

So arbeitet "Profiplaza"

   

 - So arbeitet "Profiplaza"


Wie sieht die Arbeit von "Profiplaza" 
konkret aus?

Die Frauen registrieren sich in unserer Datenbank und hinterlegen ihre beruflichen aten und ihren Lebenslauf.

Wir bekommen Suchaufträge von Firmen, die wir mit den Kandidatinnen in unserem Pool abgleichen.

Dann stellen wir dem Unternehmen die passenden Kandidatinnen vor. Wenn das Unternehmen interessiert ist, kommt ein Kontakt zustande und der Vorstellungsprozess beginnt.

Wir sind der Vermittler, der die beiden Seiten zusammenbringen, die sich ansonsten wohl nicht gefunden hätten.

Außerdem in unserem Service-Angebot: Ein Komplettpaket an Informationen rund um die Themen Teilzeit im Beruf, Bewerbung, Gehalt und Marktwert wiederfinden.

Wir haben auch Karrierecoaches ausgewählt, die sich sehr stark mit solchen Umbruchsituationen beschäftigt haben. Frauen, die sich begleiten lassen wollen, können sich jemand Professionelles zur Seite stellen lassen. Oft braucht man jemand, der da ganz neutral draufschaut.

Und sie haben zudem die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen.

Wie wichtig ist Vernetzung beim Wiedereinstieg?

Sehr wichtig. Sehr oft ist es so, dass die Frauen nur einzelne Suchaktivitäten anstoßen können. Sie können mal Bekannte fragen, ob die jemandem wissen, der jemanden sucht. Oder sie kann sich mit einem Headhunter zusammensetzen, aber sie wird nie einen richtigen Überblick haben. Bei uns hat sie eine Plattform, wo sie ihre Chancen um ein Vielfaches erhöhen kann.

Wieviele Frauen sind in Ihrem Netzwerk?

Knapp 300 Frauen. Aber wir dehnen uns seit Anfang des Jahres bundesweit aus. Wir sind ganz massiv am wachsen! Zu uns kommen auch Frauen, die keine Kinder haben, die aber in einer Weiterbildung sind, oder kranke Eltern pflegen oder aus anderen Gründen sagen, sie wollen nicht mehr fünf Tage die Woche arbeiten.

Und der Erfolg spricht für uns: Wir haben eine weit höhere Vermittlungsquote als Jobplattformen.

Gibt es eine Erfolgsgeschichte, über die Sie sich besonders gefreut haben?

Das ist das Schöne an meiner Arbeit: Ich freue mich bei jeder einzelnen Vermittlung!
Alle sind happy: Die Firma ist froh, dass sie die passende Frau gefunden hat und die Frau ist froh, dass sie wieder einen Job gefunden hat. Das alleine ist es wert, das Ganze zu machen!

Weitere Infos auf www.profiplaza.de.







  
 

Video: Mama-Workout: Zurück zum flachen Bauch!

  • Mama-Workout: Zurück zum flachen Bauch!
  • Umfrage: Sollten Kinder in den Kindergarten?
Veröffentlicht von Angelika Zahn
am 31/03/2009
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Zurück in den Job nach der Babypause
Was gibt’s Neues? 17/04/2014
News Mama
Praktische Tipps
Video
15 unvergessliche Fotos, die jede Mama von ihrem Kind machen sollte!
Alle Mama News sehen
Mythos Kaiserschnitt - Vom Wunsch bis zur Notwendigkeit
Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Klinik oder Hausgeburt? Hier kommen die wichtigsten Infos
Das erste Geld: Was Schüler beim Ferienjob beachten müssen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Nähschule mit Mirjam: Ein Lesezeichen ganz leicht selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de

Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -