Home / Fit & Gesund

Qigong Übung 1.4 - Der Zen-Bogen - Video

Qigong Übung 1.4 - Der Zen-Bogen - Video

Anleitung: 
Die Füße sind geschlossen und die Arme hängen locker nach unten, die Hände ruhen seitlich der Oberschenkel. Die Augen sind geradeaus gerichtet. Nun nehmen wir die Reitersitz-Position ein. Dabei winkeln wir die Arme seitlich der Hüften an, die Hände sind zu Fäusten geballt. Wir atmen ein. Jetzt öffnen wir die Fäuste und bewegen die Arme vor den Körper, dabei sind die Handflächen zueinander gedreht. Dabei atmen wir aus. Beim nächsten Einatmen drehen wir den Oberkörper über die linke Seite nach hinten, spannen dabei einen imaginären Pfeil und Bogen. Die rechte Hand wird zur Faust geballt und der linke Arm ist gestreckt. Beim Ausatmen drehen wir den Oberkörper wieder in die Ausgangsposition zurück. Dann wechseln wir.

Wiederholungen: 4 mal nach links, 4 mal nach rechts

Wirkung:
Stärkt Hüften und Nieren sowie die Konzentrationsfähigkeit. Kräftigung der Brust-, Schulter- und Armmuskulatur.