Qigong Übung 1.4 - Der Zen-Bogen - Video

Qigong Übung 1.4 - Der Zen-Bogen - Video

Anleitung: 
Die Füße sind geschlossen und die Arme hängen locker nach unten, die Hände ruhen seitlich der Oberschenkel. Die Augen sind geradeaus gerichtet. Nun nehmen wir die Reitersitz-Position ein. Dabei winkeln wir die Arme seitlich der Hüften an, die Hände sind zu Fäusten geballt. Wir atmen ein. Jetzt öffnen wir die Fäuste und bewegen die Arme vor den Körper, dabei sind die Handflächen zueinander gedreht. Dabei atmen wir aus. Beim nächsten Einatmen drehen wir den Oberkörper über die linke Seite nach hinten, spannen dabei einen imaginären Pfeil und Bogen. Die rechte Hand wird zur Faust geballt und der linke Arm ist gestreckt. Beim Ausatmen drehen wir den Oberkörper wieder in die Ausgangsposition zurück. Dann wechseln wir.

Wiederholungen: 4 mal nach links, 4 mal nach rechts

Wirkung:
Stärkt Hüften und Nieren sowie die Konzentrationsfähigkeit. Kräftigung der Brust-, Schulter- und Armmuskulatur.



Veröffentlicht am 04/05/2012

Was gibt’s Neues? 24/09/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Serienjunkies aufgepasst: Wir haben das Serien-Workout zu eurer Lieblingsshow!
Sexy Beine wie Beyoncé? 3 geniale Bein-Übungen, die endlich wirken!
11 kg sind weg - und viele weitere sollen noch folgen: So hat Nathalie es geschafft!
Pflaster, Nasenspray & Co.: Das darf in der Hausapotheke nicht fehlen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Video Diät-Tipp: Hilft Eiweißbrot wirklich beim Abnehmen?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de