:

Home / Fit & Gesund

Qigong Übung 1.2 - Mit beiden Händen den Himmel stützen - Video

Qigong Übung 1.2 - Mit beiden Händen den Himmel stützen - Video

Anleitung: 
Die Füße sind geschlossen und die Arme hängen locker nach unten, die Hände ruhen seitlich der Oberschenkel. Die Augen sind geradeaus gerichtet. Die Beine hüftbreit nach links öffnen Jetzt heben wir die Arme mit dem Einatmen im Halbkreisbogen nach oben und senken die Handflächen in der Gebetshaltung vor dem Gesicht. Dabei atmen wir aus. Die Hände werden jetzt verschränkt und umgedreht. Mit dem Einatmen die Arme über den Kopf strecken, wobei beide Handflächen nach oben zeigen. Die Hände stützen gedanklich den Himmel. Der Blick richtet sich nach oben auf die Handrücken.

Einige Sekunden die Position halten, dann den Blick geradeaus richten und die Fersen anheben und wieder senken. Nun die Hände von oben seitlich nach außen in einem großen Bogen nach unten sinken lassen. Dabei atmen wir aus. Anschließend kehren wir in die Ausgangsposition zurück.

Wiederholungen: 4 mal nach links, 4 mal nach rechts

Wirkung:
Erweiterung der Lungenkapazität; Stärkung der Rückenmuskulatur; Anregung der Verdauung; Verbesserung des Balancegefühls und reguliert den Stoffwechsel.