Home / Buzz / Beliebt im Netz / Unglaublich berührend: Diese Mutter schließt ihren kleinen Sohn das erste Mal nach der Chemo in die Arme

© Youtube
Buzz

Unglaublich berührend: Diese Mutter schließt ihren kleinen Sohn das erste Mal nach der Chemo in die Arme

von Redaktion Veröffentlicht am 6. Februar 2015
195 mal geteilt

Krebs hat diese kleine Familie einige Zeit voneinander getrennt. Das Wiedersehen ist dafür umso schöner!

Laura kämpft gegen das Hodgin-Lymphom, eine bösartige Erkrankung des Lymphsystems. Immer wieder muss sie für längere Zeit ins Krankenhaus, um sich dort einer Chemotherapie zu unterziehen. Eine unglaubliche Belastung für ihren Körper, aber auch für ihre Seele. Denn während dieser Zeit ist sie von ihrer Familie getrennt. Besonders die Trennung von ihrem zweijährigen Sohn James fällt ihr sehr schwer.

Und auch der Kleine kann nicht verstehen, warum Mami immer wieder für ein paar Tage und Wochen verschwinden muss. Warum sie ihn allein lässt!

Eine unglaublich traurige Geschichte. Doch dieses Video zeigt, wie tapfer Laura und James mit der Situation umgehen. Nach langen drei Wochen sehen sich die beiden wieder und sind sooo glücklich, sich endlich wieder umarmen und miteinander spielen zu können!

Wir wünschen den beiden weiterhin ganz viel Kraft und hoffen, dass es Laura bald wieder besser geht!

Loading...
von Redaktion 195 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen