Home / Buzz / Beliebt im Netz / Natürlich, nicht makellos: Mütter posieren wunderschön und echt vor der Kamera

Natürlich, nicht makellos: Mütter posieren wunderschön und echt vor der Kamera

Julia Windhövel Veröffentlicht von Julia Windhövel
Veröffentlicht am 17. Dezember 2013

Nicht makellos, aber trotzdem schön: Die Fotografin Ashlee Wells Jackson zeigt Frauen nach der Geburt in ihrer ganz eigenen Natürlichkeit.

Für viele Frauen geht mit dem Glück über die Schwangerschaft auch die Angst einher, dass sich der eigene Körper zu seinem Nachteil verändern könnte. Schwangerschaftsstreifen, Extra-Kilos, die nicht wieder verschwinden wollen, schlaffe Brüste durchs Stillen - keine schöne Vorstellung, wenn wir mal ehrlich sind. Doch sollte man sich als Frau darüber tatsächlich den Kopf zerbrechen und unglücklich werden?

Die amerikanische Fotografin Ashlee Wells Jackson ist selbst Mutter von drei Kindern und hat zu diesem Thema eine klare Meinung: Nein, sollte man nicht. "Ich hatte eine schwierige Schwangerschaft und Geburt hinter mir, mein Körper war völlig aus der Form geraten. Noch Monate später war es mir unmöglich, diese Veränderungen zu akzeptieren."

Doch anstatt zu verzweifeln und sich zurückzuziehen, hatte Ashlee eine Idee. "Mir ist zu diesem schwierigen Zeitpunkt aufgegangen, dass es so viele andere Frauen geben muss, denen es genauso geht wie mir." Das war die Initialzündung für ihr Fotoprojekt 'The 4th Trimester Bodies Project', in dem es darum geht, Frauen in ihrer Schwangerschaft und nach der Geburt so zu zeigen, wie sie wirklich sind: natürlich schön. "Wir leben in einer Gesellschaft, die so sehr von Perfektion besessen ist", so Ashlee. "Das Ziel meines Projektes ist es, diesen Fokus auf das zu verschieben, was wir wirklich sind!"

Sehen Sie hier eine Auswahl von Ashlee Jackson Wells' beeindruckenden Fotografien:

Auch bei gofeminin: Die heißesten Plus-Size-Models

Verwandte Tags #gofeminin BODY

+

Das könnte Dir auch gefallen

Sie bekommt ihren liebsten Teddy aus der Kindheit zurück und kann ihre Tränen nicht zurückhalten

Sie bekommt ihren liebsten Teddy aus der Kindheit zurück und kann ihre Tränen nicht zurückhalten

Sie bekommt ihren liebsten Teddy aus der Kindheit zurück und kann ihre Tränen nicht zurückhalten Sie bekommt ihren liebsten Teddy aus der Kindheit zurück und kann ihre Tränen nicht zurückhalten

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm! In dieser Familie trainieren Klein und Groß gemeinsam Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm! In dieser Familie trainieren Klein und Groß gemeinsam

Dieser Vater hat seinen Sohn monatelang nicht gesehen - und dann steht er plötzlich vor der Tür Dieser Vater hat seinen Sohn monatelang nicht gesehen - und dann steht er plötzlich vor der Tür

Kommentare