Home / Buzz / Beliebt im Netz / Zum aus der Haut fahren: 10 nervige Dinge, die alle Kerle tun

© iStock
Buzz

Zum aus der Haut fahren: 10 nervige Dinge, die alle Kerle tun

von Redaktion Veröffentlicht am 4. Februar 2015
334 mal geteilt

Ohne Männer wäre unser Leben nicht nur halb so aufregend, sondern auch nur halb so schön. Aber manchmal treiben sie uns einfach nur in den Wahnsinn...

Egal wie sehr man versucht, es sich schön zu reden: Männer und Frauen ticken einfach anders! Und das ist auch der Grund dafür, dass manches männliche Verhalten uns Damen an den Rande eines Nervenzusammenbruchs bringt.

Liebe Männer, diese 10 Dinge solltet ihr vielleicht besser unterlassen, denn sie bringen uns zum Explodieren:

1) Auf Fußball umschalten, wenn unsere Lieblingssendung kommt

Die ganze Woche freuen wir uns auf den gemütlichen Fernsehabend mit Popcorn, Chips und unserer absoluten Lieblingsserie! Doch kaum hat man es sich auf dem Sofa so richtig bequem gemacht, kommt er, schnappt sich die Fernbedienung und schaltet auf Fußball um. Ernsthaft? Also Respekt, wer da ruhig bleibt!

2) Uns bei Familienfesten alleine stehen lassen

Eigentlich hatte man sowieso keine Lust auf diese langweilige Geburtstagsfeier der Schwiegermutter in spe. Lauter ältere Damen die man nicht kennt und bei denen es nur um Enkel, die neuesten Rezeptideen und sündhaft teure Klamotten geht. Aber weil man ja eine gute Freundin sein will - und er eindeutig überzeugende Argumente vorgebracht hat - lässt man sich eben doch dazu überreden. Kaum auf der Party angekommen, überlässt er einen dann dem eigenen Schicksal, um mit seinem Cousin, den er ja so selten sieht, endlich mal wieder zu quatschen und anzustoßen. Super!

3) Zuhause sofort die Jogginghose anziehen

Ja, auch wir Frauen finden, es gibt nichts gemütlicheres, als heimzukommen, aus der Arbeits-Kleidung raus und in die Comfy-Hose reinzuschlüpfen. Aber: Nicht immer! Nur weil man zuhause ist, muss man schließlich nicht aussehen wie ein Gammler.

4) Tunnelblick auf unsere Brüste

Bei manchen Männern muss man noch nicht einmal ein gewagtes Dekolleté tragen, sie starren auch so unentwegt auf unsere Brüste. Wir verstehen das ja auch insoweit, dass Brüste einfach schön anzusehen sind - und gegen den ein oder anderen verstohlenen Blick ist auch überhaupt nichts einzuwenden. Aber wenn man(n) dann plötzlich nur noch Augen für die beiden hat, dann ist das wirklich lästig!

5) Nicht auf unsere Diät Rücksicht nehmen

Warum tut er das? Er weiß doch ganz genau, dass wir gerade wieder Diät halten. Wir verzichten auf Kohlenhydrate, um die Bikinifigur diesen Sommer wirklich einmal zu erreichen. Und als würde er es absichtlich tun, sitzt er uns gegenüber und lässt sich eine riesige Portion Pommes und Schnitzel schmecken? Wie soll man da denn bitte nicht in Versuchung kommen (wenn man nicht gerade Vegetarierin ist)?

6) Alles herumliegen lassen

Egal ob dreckiges Geschirr oder gebrauchte Socken: Mit der Ordnung scheinen es manche Männer nicht so zu haben. Da kann man ihnen hundert Mal sagen, sie sollen doch bitte ihr Zeug wegräumen - passieren tut da gar nichts!

7) Im Restaurant für uns bestellen

Danke, wir wissen, das ist nur nett gemeint. Aber irgendwie fühlen wir uns in diesem Moment wieder wie ein kleines Mädchen, das es noch nicht alleine schafft, etwas für sich zu bestellen. Also, auch wenn es mit guter Absicht passiert, bevormundet uns lieber nicht und lasst uns selbst unsere Currywurst mit Pommes ordern.

8) Anderen Frauen hinterherschauen während man daneben steht

"Die hat echt eine Topfigur!" - Zack und schon ruht sein Blick nicht mehr auf dir sondern auf dem Knackarsch einer wildfremden Frau, die gerade vorbeigeht. In diesem Moment würde man ihn am liebsten anfahren und fragen, was das soll. Schließlich steht man direkt daneben und das muss doch wirklich nicht sein! Ob er sich jemals darüber Gedanken gemacht hat, wie man sich als Frau dabei fühlt? Vermutlich nicht!

9) Nur uns einen Drink ausgeben - nicht der besten Freundin

Mädels, das kennt ihr doch sicher alle: Ihr steht mit eurer besten Freundin an der Bar, ein heißer Kerl kommt zu euch und fragt, ob er einer von euch einen Drink ausgeben kann. Warum nur einer? Klar, weil er entweder auf dich oder auf deine Freundin steht. Und trotzdem: Allein der Anstand verlangt doch schon, dass man, wenn man zwei hübsche Ladies trifft, beiden ein Getränk ausgibt.

10) Das Handy wichtiger nehmen als unser Gespräch

Es gibt wahrscheinlich wenige Dinge, die so nervig sind, wie ein Gegenüber, das einfach nur nur am Handy hängt. Romantisches Essen zu zweit? Fehlanzeige! Offenbar sind ja irgendwelche Nachrichten, Emails oder sonst was wichtiger. Jungs, das geht so wirklich nicht! Wenn eine tolle Frau mit euch Zeit verbringt, dann widmet ihr ihr bitte eure ungeteilte Aufmerksamkeit! Denn genau das hat sie verdient!

Ihr kennt auch Männer, die manchmal so ein nervtötendes Verhalten an den Tag legen? Dann teilt diesen Artikel! Vielleicht lernen sie ja draus

von Redaktion 334 mal geteilt