Home / Buzz / Beliebt im Netz / Von der Bodybuilderin zum Kurven-Vorbild: Endlich kommt ihr Film 'Embrace' ins deutsche Kino

Buzz

Von der Bodybuilderin zum Kurven-Vorbild: Endlich kommt ihr Film 'Embrace' ins deutsche Kino

von Redaktion Veröffentlicht am 27. April 2017
1 779 mal geteilt

Sie hat ihren Körper gehasst. Heute hilft sie anderen Frauen, sich selbst zu lieben.

Ihr Weg war kräftezehrend, emotional und voller Steine: Taryn Brumfitt hat Jahre gebraucht, um ihren Körper zu akzeptieren, wie er ist. Jetzt möchte sie auch anderen dabei helfen. Mit ihrer vor fast drei Jahren ins Leben gerufenen Kampagne 'Embrace' hat sie bereits Millionen Frauen zu mehr Selbstvertrauen ermutigen und ihnen die Stärke geben können, sich in ihrer Haut wohlzufühlen. Am 11. Mai kommt ihr gleichnamiger Film 'Embrace' für genau einen Tag ins Kino und die Botschaft des Films macht ihn mehr als sehenswert.

Taryns Geschichte

So richtig wohl hat sich Taryn in ihrem Körper nie gefühlt. Wie viele Frauen fühlte sie sich dick, hässlich und unwohl in ihrer Haut. Die Selbstzweifel nagten täglich an ihr. Der Blick in den Spiegel wurde zum Horror, sie selbst zu ihrem größten Feind. Taryn glaubte, dass sie sich in ihrem Körper wohler fühlen würde, wenn sie schlanker wäre. Also fing sie an Sport zu treiben. Und schon bald zeigten sich erste Veränderungen.

Sie trainierte so hart, dass sie schon bald so gut in Form war, dass sie an Bodybuilding-Wettbewerben teilnehmen konnte. Die junge Frau hatte einen Körper, um den viele sie beneideten. Doch etwas stimmte nicht.

"Nichts hatte sich geändert," erklärt Taryn heute. Ihr Körper hatte sich zwar verändert, aber trotzdem fühlte sie sich in ihrer Haut nicht wohl. Sie empfand sich nach wie vor nicht schön, konnte ihren Körper trotz des vielen Trainings nicht leiden. Noch immer fühlte sie sich nicht schlank genug, nicht fit genug, nicht schön genug.

Plötzlich machte es 'Klick'

Inzwischen weiß die junge Frau: Die Liebe zum eigenen Körper fängt im Kopf an! Es hat nichts damit zu tun, wieviel man wiegt, wie straff die Haut ist oder wie dick der Po. Und nachdem Taryn dies erkannt hatte, konnte sie endlich anfangen, ihren Körper so zu lieben, wie er ist. Auch ihrer Tochter zuliebe, wollte die junge Mutter sich in ihrem Körper wohlfühlen. "Wie soll ich meiner Tochter beibringen, ihren Körper zu lieben und selbstbewusst zu sein, wenn ich es selbst nicht bin?"

Die junge Frau veröffentlichte ein Vorher-nachher-Foto der anderen Art im Internet: vorher schlank und trainiert, nachher mit mehr Gewicht und Röllchen am Bauch. Die Message: Man kann seinen Körper auch lieben, wenn er nicht 'perfekt' ist!

Die Reaktionen auf Taryns Vorher-nachher-Bild waren unglaublich! Frauen auf der ganzen Welt äußerten sich positiv zu ihrem Mut, sich so zu zeigen. Viele konnten nicht glauben, was sie da sahen. Eine Frau, die ihren 'Nachher-Körper' liebt? Ja! Das geht!

Taryn möchte die Welt verändern

Nun hat es sich Taryn zum Ziel gesetzt, allen Frauen auf der Welt zu helfen, ihren Körper so zu lieben, wie er ist.

"Frauen und Mädchen wird permanent eingeredet, sie wären nicht gut genug. Denn jeden Tag bekommen wir zu spüren, dass wir nur nach unserem Aussehen beurteilt werden und wie weit es von den unrealistischen Idealen entfernt ist. Nimm ab, reduzier deine Falten, kämpfe gegen Cellulite: Täglich wird uns eingeredet, wir sollen einen Kampf gegen unseren Körper führen, um jemand anderes zu werden."

"Exzessive Bildbearbeitung mit Photoshop, die Sexualisierung von Frauen in den Medien und in der Werbung - die Unsicherheit der Frauen wird schamlos ausgenutzt! Kein Wunder, dass wir in einer Gesellschaft leben, in der Frauen sich für ihren Körper schämen und ihn hassen."

Damit soll nun Schluss sein. 'Everybody is beautiful!' lautet Taryns Message und die findet sich nun in ihrem über Crowdfunding finanzierten Film 'Embrace' wieder. Am 11. Mai läuft der Film in vielen deutschen und österreichischen Kinos für genau einen Tag.

Loading...

Wo ihr den Film am 11. Mai in eurer Nähe sehen könnt, erfahrt ihr auf der Facebook-Seite von Mitproduzentin Nora Tschirner. Lasst euch inspirieren von Taryn Brumfitt und vielen anderen tollen, starken Frauen.

Auch auf gofeminin: Diese Models beweisen, dass Schönheit viele Gesichter hat

© Instagram melaniegaydos / diandraforrest / winnieharlow / Hector Garza
von Redaktion 1 779 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen