Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Achtung! Diese Lebensmittel bringen uns um den Schlaf
Schüttel deinen Speck! Mit Powerplate zur Traumfigur?
Leben mit HIV: "Das Laufen hat mir Kraft gegeben"
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Anzeige

EINE Kapsel für ZWEI Krankheiten: GeloMyrtol® forte

GeloMyrtol® forte hilft gegen Nasennebenhöhlenentzündung und Bronchitis. - EINE Kapsel für ZWEI Krankheiten: GeloMyrtol® forte
GeloMyrtol® forte hilft gegen Nasennebenhöhlenentzündung und Bronchitis.
Nässe, Kälte, kurze Tage und  wenig frische Luft. Atemwegsinfektionen haben jetzt Saison. Schnupfen, Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) und Bronchitis: Infekte der oberen und unteren Atemwege brechen – manchmal im Abstand weniger Tage – oft gemeinsam aus. So erkrankt z. B. jeder 5. Sinusitis-Patient auch an einer Bronchitis.

Wehe, wenn die Flimmerhärchen nicht mehr schlagen
Der Grund dafür liegt nahe: Die Schleimhaut in Nase, Nebenhöhlen, Rachen und Bronchien ist ähnlich aufgebaut. Millionen von  Flimmerhärchen (Zilien) wiegen sich wie Schilf im Wind. Auf ihrer Oberfläche bindet eine feine Sekretschicht Staubpartikel, Bakterien aus der Umwelt – aber auch Erkältungserreger. Mit jedem Schlag transportieren Zilien Schleim und Krankheitserreger aus den Atemwegen.

Zäher Schleim: Wo sich Bakterien wohl fühlen
Ein komplexer Selbstreinigungsmechanismus, der leicht aus dem Gleichgewicht geraten kann. Überwindet ein Erkältungsvirus die Abwehrkräfte des Körpers und nistet sich in der Atemwegsschleimhaut ein, reagiert der Körper mit einer Entzündung und produziert Schleim in Hülle und Fülle. Das legt die Flimmerhärchen lahm. Folge: Der Schleim staut sich in den Atemwegen und bildet einen idealen Nährboden für Bakterien.

GeloMyrtol® forte: Heilkraft für Nasennebenhöhlen und Bronchien
Genau hier greift GeloMyrtol® forte:ein. Sein einzigartiges ätherisches Öl (Myrtol standardisiert®) ist in eine Kapsel verpackt, die sich erst im Dünndarm auflöst. Von dort aus strömt der Wirkstoff über die Blutbahn in die Bronchien und Nasennebenhöhlen und wirkt damit direkt am Infektionsherd.

Aktivierung der Selbstreinigung in den Atemwegen
Das Endspiel gegen den Atemwegsinfekt beginnt – Schnupfen & Co. haben schlechte Karten. Denn GeloMyrtol® forte macht den zähen Schleim in den Atemwegen flüssig und aktiviert die Flimmerhärchen. Die Schlagkraft der Zilien wird verbessert und damit der natürliche Selbstreinigungsmechanismus aktiviert.

Lindert die Entzündung, hemmt Bakterien
Aber GeloMyrtol® forte kann noch mehr. Es lindert die Entzündung in Bronchien und Nasennebenhöhlen und hemmt das Wachstum insbesondere von bakteriellen Atemwegserregern. 

GeloMyrtol® forte-Patienten können in vielen Fällen auf ein zusätzliches Antibiotikum verzichten und können sich schneller wieder fit fühlen als Patienten, die kein  GeloMyrtol® forte eingenommen haben. 

GeloMyrtol® forte also, damit Sie wieder frei durchatmen können. Damit Sie möglichst keine Antibiotika brauchen und der Atemwegsinfekt schnell vergessen ist.


GeloMyrtol® forte. Wirkstoff: Destillat aus einer Mischung von rektifiziertem Eukalyptusöl, rektifiziertem Süßorangenöl, rektifiziertem Myrtenöl und rektifiziertem Zitronenöl (66:32:1:1) (Myrtol standardisiert®). Anwenden bei akuter und chronischer Bronchitis und Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG, 25551 Hohenlockstedt. (01/7).




  

Zum Special

Video: Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch

  • Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch
  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 07/12/2011 15:31:00
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Figurschoner-Tricks: So kommt ihr schlank durch die Feiertage!
Heißhunger bei PMS? Hier kommen 5 geniale Tipps gegen die Fress-Flashs
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Pilates für Anfänger: Die wichtigsten Grundlagen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de