Gesundheit in Gefahr! Die größten Gesundheitsrisiken im Alltag
  
Fettiges Essen

Fettiges Essen


Pommes mit Mayo, Salami-Brot, Schokolade und Chips - wir essen viel zu viel Fett. Um die 30 Gramm pro Tag sollten es sein, 70-90 Gramm sind es. Das ist alles andere als gesund. Zu viel tierisches Fett sorgt für einen hohen Cholesterinspiegel und der wiederum erhöht das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen und Schlaganfall. Zu viel Fett macht auch dick, was ebenfalls das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen erhöht.



Video: Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch

  • Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch
  • Das war's mit den Dellen: Super effektives Anti-Cellulite-Workout
  • Da haben Verspannungen keine Chance! So trainiert ihr mit der Blackroll

Veröffentlicht von
am 28/06/2013
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Gesundheitsrisiken im Alltag
Was gibt’s Neues? 10/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ingwer, Honig und Co.: Welche Hausmittel helfen am besten bei einem grippalen Infekt?
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Core-Workout für einen straffen Körper
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de