Gefahr erkannt, Gefahr gebannt: Wie Sie einem Herz­infarkt vorbeugen
  
Gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung


Eine gesunde Ernährung ist für vieles gut: Das Vorbeugen eines Herzinfarkts macht da keine Ausnahme. Doch was genau ist gesunde Ernährung?

Gesund können Sie gleichsetzen mit abwechslungsreich. Sprich, essen Sie möglichst viele verschiedene Lebensmittel und nicht immer das gleiche. Kaufen Sie also nicht immer nur Äpfel, wenn Sie Obst kaufen, sondern nutzen Sie saisonale Angebote und greifen Sie im Frühling mal zu Rhabarber, im Sommer zu Beeren oder im Herbst zu Trauben. Beim Gemüse machen Sie es ganz ähnlich und kaufen auch die unterschiedlichsten Produkte ein. So nehmen Sie viele verschiedene Vitamine und Mineralstoffe auf und sind bestens mit Nährstoffen versorgt. Idealerweise essen Sie drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst pro Tag.

Bevorzugen Sie Vollkornprodukte wie Brot, Nudeln oder ungeschälten Reis. Die halten lange satt und sind reich an Ballaststoffen. Bevorzugen Sie bei Milch und Milchprodukten, Fleisch sowie Fisch fettarme Varianten. Beim Fleisch sind das beispielsweise mageres Geflügel wie Huhn oder Pute, beim Fisch unter anderem Scholle, Seelachs oder Zander. Ist Ihr Cholesterinspiegel zu hoch, sollten Sie tierische Lebensmittel nicht täglich essen, Fleisch nur zwei- bis dreimal pro Woche.

Süßigkeiten, Fast Food, Alkohol sowie kalorienhaltige Getränke gehören zu den Genusslebensmitteln. Klar dürfen Sie die ab und an essen, aber selten und nur in kleinen Portionen.

Kochen Sie fettarm. Verwenden Sie möglichst keine Sahne und auch Öl nur sparsam.


Video: Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch

  • Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch
  • Umfrage: Achten Sie auf Ihre Ernährung?
  • Abnehm-Mythos #3: Nur ein dünner Körper ist ein gesunder Körper!

Veröffentlicht von
am 01/05/2012
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Herzinfarkt vorbeugen: Tipps & Infos
Was gibt’s Neues? 09/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ingwer, Honig und Co.: Welche Hausmittel helfen am besten bei einem grippalen Infekt?
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Video Diät-Tipp: Helfen Lightprodukte wirklich beim Abnehmen?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de