Home / Fit & Gesund / Gesundheit / 5 Fakten, die du über HIV & Aids wissen solltest

© iStock
Fit & Gesund

5 Fakten, die du über HIV & Aids wissen solltest

von der gofeminin-Redaktion Veröffentlicht am 6. November 2017
99 mal geteilt

Weltweit leben rund 37 Millionen Menschen mit HIV. Etwa 85.000 davon leben in Deutschland. Nicht viel, mag der ein oder andere denken und sich nicht weiter mit dem Thema beschäftigen. Ein großer Fehler.

Aids ist eine unheilbare Krankheit, mit der man sich sehr leicht anstecken kann. Unwissenheit macht in diesem Fall krank und sorgt außerdem dafür, dass Menschen mit HIV wie Aussätzige behandelt werden.

Doch Aids betrifft uns alle! Laut den neuesten Studienergebnissen von Durex steigt die Anzahl der Neuansteckungen an sexuell übertragbaren Krankheiten täglich um eine Million. Fast die Hälfte der deutschen Singles benutzt mit einem neuen Partner nicht immer ein Kondom, 59 Prozent lassen sich durch die Attraktivität des Partners zu ungeschütztem Sex hinreißen. Erschreckend.

Anlässlich des Welt-AIDS-Tags, der jedes Jahr am 1. Dezember stattfindet, wollen wir für ein Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung sensibilisieren. Hier kommen fünf Fakten, die wirklich jeder über die Krankheit wissen sollte:

Fakt 1: HIV wird nicht nur durch Geschlechtsverkehr übertragen

Einer der wichtigsten Übertragungswege des Virus ist Sex. Ein Kondom ist deswegen der allerbeste Schutz. Da das Virus im Scheidensekret sowie der Samenflüssigkeit steckt, kann man sich auch bei ungeschütztem Oralsex anstecken. Doch man kann sich nicht nur beim Sex mit HIV infizieren. Das Virus steckt auch im Blut, im Wundsekret, Eiter oder der Darmschleimhaut. Kommen offene Wunden mit Blut oder Eiter in Kontakt, kann das ebenfalls ein Übertragungsweg sein.

Fakt 2: HIV wird nicht beim Küssen übertragen

Beim Küssen, dem Trinken aus einem gemeinsamen Glas oder einfachem Körperkontakt kann man sich jedoch nicht mit HIV anstecken. Menschen mit HIV können deswegen ein recht normales Leben führen und die allermeisten Berufe ausüben.

Fakt 3: Ein Kontakt mit dem HI-Virus reicht, um sich anzustecken

Schon ein Kontakt mit Blut über einen winzigen Hautriss oder einmal ungeschützer Sex können ausreichen, damit das Virus übertragen wird. Das muss nicht passieren, aber es kann. Und da hilft auch ein perfekt arbeitendes Immunsystem nicht.

Fakt 4: Wer HIV hat, kann lange Zeit relativ normal mit der Krankheit leben

Aids ist zwar nicht heilbar, aber es ist auch kein unmittelbares Todesurteil. Betroffene können - mit der entsprechenden Behandlung - viele Jahre leben, ohne auch nur ein Symptom zu haben. Das HI-Virus greift das Immunsystem an und schwächt es. Durch die Medikamente wird dieser Prozess behindert. Es kann viele Jahre dauern, bis die Krankheit Aids ausbricht.

Fakt 5: Frauen mit HIV können gesunde Kinder bekommen

Eine Frau, die sich mit HIV angesteckt hat, muss nicht auf Kinder verzichten oder befürchten, dass sie das Kind automatisch ansteckt. Es besteht natürlich eine Ansteckungsgefahr, doch das Risiko kann mit den Medikamenten minimal gehalten werden.

Auch auf gofeminin: Die schönsten Zitate des Dalai Lama

Auch auf gofeminin: Die besten Dalai Lama Zitate

Dalai Lama: Die schönsten Zitate © Pinterest / flickr.com
von der gofeminin-Redaktion 99 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen