Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Fruchtige Verführung: Kuchen und Törtchen mit Obst
Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers
Test: Fallen Sie immer wieder auf Scheißkerle rein?
Test: Sind Sie eine gute Freundin?
Tag 7: Geschafft! Ende! Aus! Oder doch nicht?
Der Besuch beim Frauenarzt
Krebsvorsorge: Welche Untersuchungen sind sinnvoll?
Überblick in Bildern

krankenkasse krebsvorsorge

   

Wann ist eine individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) sinnvoll? - krankenkasse krebsvorsorge
Wann ist eine individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) sinnvoll?
Sind Sie von Ihrem Arzt über die Kosten einer Untersuchung informiert worden?
Hat Ihr Arzt einen Vertrag mit Ihnen über die IGeL abgeschlossen?
Eine geplante IGeL muss immer schriftlich fixiert werden. Das heißt, Ihr Arzt muss mit Ihnen einen Vertrag schließen, in dem folgende Dinge festgehalten werden: 

  •  Eine genaue Beschreibung der Untersuchung/Diagnose.
  • Die voraussichtlichen Kosten, die auf Sie zukommen werden und zusätzlich die entsprechende Ziffer der Gebührenordnung für Ärzte (GoÄ)
  • Eine Erklärung darüber, dass Sie der medizinischen Maßnahme ausdrücklich zustimmen und darüber informiert sind, dass die Kosten von Ihnen selber zu tragen sind.
Achten Sie darauf, ob Sie Ihr Arzt sachlich und neutral über die IGeL aufklärt. Er sollte eine IGeL nicht bewerben – das Gespräch sollte also nicht den Charakter eines Verkaufsgesprächs annehmen.

Haben Sie das Gefühl, dass Sie sich völlig frei und ohne Druck für oder gegen eine vorgeschlagene IGeL entscheiden können und sich mit Ihrer Entscheidung auch wohl fühlen?
  • Konnten Sie sich mit all Ihren Fragen, Sorgen und Ängsten an Ihren Arzt wenden?
  • Wurden Ihnen alle Fragen sachlich, verständlich und ausführlich beantwortet
  • Entscheiden Sie sich in aller Ruhe. Wenn Sie sich unsicher sind, vertagen Sie Ihre Entscheidung. Holen Sie sich gegebenenfalls eine weitere Meinung ein.
Haben Sie eine schlüssige Rechnung bekommen?
Die Rechnung sollte die medizinische Leistung enthalten, für die Kosten erhoben werden, das Datum der Leistungserbringung und die einschlägige Ziffer der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)

Wenn Sie die Fragen in der Mehrheit mit „Ja“ beantworten konnten, können Sie von einer guten Beratung durch Ihren Frauenarzt ausgehen. Mit diesen Informationen und Tipps können Sie gut gewappnet zu Ihrem nächsten Besuch beim Frauenarzt starten und die richtige Entscheidung treffen. 

Lesen Sie weiter auf goFeminin.de: 
>
Ein Tumor bedeutet nicht gleich Krebs
>
Chemo, Bestrahlung, Hormone: Krebs-Therapien im Überblick
> Diagnose Krebs: Hier finden Sie psychologische Hilfe

Alle Artikel zum Thema Krebs bei Frauen finden Sie hier im Überblick.




  
 

Video: Umfrage: Was ist die beste Motivation, zum Sport zu gehen?

  • Umfrage: Was ist die beste Motivation, zum Sport zu gehen?
  • Video Diät-Tipp: Ist die Dukan-Diät zum Abnehmen sinnvoll?
Veröffentlicht von Sabrina Frangos
am 16/10/2010
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis krebsvorsorge
Was gibt’s Neues? 19/12/2014
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Würdest du jemanden mit HIV küssen? Provokante Fragen zum Welt-Aids-Tag
Sorgen für Ruhe im Darm: Die besten Hausmittel gegen Durchfall
Kohlenhydratarme Ernährung: Tschüss Brötchen, willkommen Fleisch!
Alle Fit & Gesund News sehen
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Gehirnerschütterung: Wie man sie bemerkt & wann Sie zum Arzt sollten!
Ernährungs­pyramide - so ernähren Sie sich gesund und ausgewogen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Knackiger Po! Mit gezieltem Training zum Erfolg
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de