Home / Fit & Gesund / Gesundheit / Einfach umzusetzen: 10 Alltagstricks für ein langes Leben

© iStock
Fit & Gesund

Einfach umzusetzen: 10 Alltagstricks für ein langes Leben

von der gofeminin-Redaktion Veröffentlicht am 31. Oktober 2017
52 mal geteilt

Warum muss immer alles so kompliziert sein? Diese Tricks sind wunderbar einfach und sollen uns im Alltag dabei helfen ein langes Leben zu führen.

Viel Gemüse essen, Sport treiben, wenig Alkohol und bloß nicht rauchen: Diese Tipps kennt jeder, wenn es darum geht, etwas für seine Gesundheit zu tun und möglichst lange zu leben. Die Umsetzung fällt den meisten allerdings eher schwer.

Warum schwer, wenn's auch einfach geht? Hier sind zehn simple Alltags-Tricks, mit denen ihr ganz nebenbei was für eure Gesundheit tut und die dafür sorgen sollen, dass ihr so alt wie Methusalem werdet. Das beste: Ein Großteil macht sogar richtig Spaß!

1. Tanz dich glücklich!

Wann seid ihr das letzte Mal durch die Wohnung getanzt? Wart in der Disco oder in einem Tanz-Kurs? Falls das länger als eine Woche her ist, solltet ihr mal wieder das Tanzbein schwingen! Tanzen macht Spaß, der Rhythmus sorgt sofort für gute Laune und entspannt. (Außerdem ist Tanzen auch super als Training, dabei hört es sich aber längst nicht so sehr nach Sport an.)

Das Latin-Dance-Workout zum Mitmachen!

Das große FITNESS-DANCE-SPECIAL bei gofeminin

2. Regelmäßig Freunde treffen

Lachen, Spaß haben, Sorgen und Stress vergessen: All das geht mit Freunden am allerbesten. Versucht deswegen so viel Zeit wie möglich mit euren Freunden und Lieben zu verbringen.

3. Eine halbe Stunde früher ins Bett gehen

Ständig zu wenig Schlaf ist Gift für den Körper. Ihr seht morgens nicht nur älter aus, der Dauer-Schlafmangel lässt euch auch schneller altern. Versucht also jeden Tag 30 Minuten früher ins Bett zu gehen.

Endlich besser schlafen: Warum wir uns oft so schlapp fühlen und was wirklich dagegen hilft!

4. Ernährt euch gesund

Esst mehr Naturjoghurt! Schon eine Portion Joghurt am Tag kann das Risiko an Diabetes zu erkranken deutlich senken. Wer keine Lust auf Joghurt pur hat, kann ein paar frische Früchte hinzufügen oder einen Klecks Honig. Eine vegetarische Ernährungsweise ist im Übrigen besonders gesund, also lasst die Wurst doch einfach mal weg.

Im Allgemeinen solltet ihr selbstverständlich auf eine ausgewogene Ernährung achten.
Endlich raus aus dem Diät-Chaos: Was ist eigentlich eine ausgewogene Ernährung?

5. Langsam und bewusst atmen

Beobachtet mal euren Atem: Wenn ihr schnell und flach atmet, solltet ihr euch dringend angewöhnen, tiefe, langsame Atemzüge zu nehmen. Flache, schnelle Atmung fördert Stress und Unruhe - und trägt sicher nicht zu einem langen, entspannten Leben bei.

6. So oft wie möglich lachen

Es regnet? Der Tag war einfach nur sch ...? Egal! Versucht trotzdem so oft wie möglich zu lachen. Jede Minute Lachen soll das Leben um eine Stunde verlängern.

7. Treppen laufen

Fahrstühle, Rolltreppen - alles schön und gut. Möchtet ihr etwas für eure Gesundheit tun, dann lasst ihr die links liegen und nehmt lieber die Treppe. Jede zusätzliche Bewegung ist gut für den Körper und verbraucht ein paar Kalorien. Das ist auch prima im Kampf gegen Übergewicht.

Übrigens: Das gilt nicht nur für Fahrstühle und Rolltreppen, sondern generell für mehr Bewegung im Alltag. Lauft öfter mal oder nehmt das Rad, statt kleinere Strecken mit Bus oder Auto zurückzulegen. Jede Form der Bewegung ist gut für euch, es muss auch nicht immer die harte Sporteinheit sein zu der ihr euch am Ende auch noch zwingen müsst.

8. Regelmäßiger Kaffee-Genuss

Diesen kleinen Alltagstrick lesen die meisten sicher sehr gern: Trinkt mehr Kaffee! Das soll das Risiko für Alzheimer, Diabetes und Parkinson senken. Vier Tassen täglich sind allerdings das Maximum.

9. Sich öfter mal streiten

Hier soll niemand zum Dauer-Streiten angestiftet werden, aber bevor man all seinen Ärger in sich reinfrisst, sollte lieber offen die Meinung gesagt werden. Selbst wenn das zu einem Streit führt. Nur so können Probleme behoben werden und das ist gut für die Seele.

10. Weniger TV schauen oder am PC sitzen

Eine Stunde weniger vor dem TV oder am Rechner sitzen, bringt eurem Körper richtig viel! Reduziert die Zeit am Abend, dann schlaft ihr besser. Und wenn ihr stattdessen einen Spaziergang macht, dann verbrennt ihr sogar ein paar Kalorien.

von der gofeminin-Redaktion 52 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen