Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Au Backe! Was hilft wirklich gegen Zahnschmerzen?
Bloß nicht! Die 7 Todsünden einer Diät
Test: Haben Sie einen Schuhtick?
Zu dir oder zu mir? Die große One-Night-Stand Frage
Mit Abstrich gegen Gebärmuttelhalskrebs
Der Pap-Test: Muss Früherkennung Angst machen?

Pap-Befund

 

Bei einem verdächtigen Pap-Befund kann ein HP-Test zusätzliche Sicherheit bringen. - Pap-Befund
Bei einem verdächtigen Pap-Befund kann ein HP-Test zusätzliche Sicherheit bringen.
Der Grad der Befunde beim Pap-Test zeigt, ob die Zellveränderungen beobachtet werden müssen. Pap I bedeutet, dass alles in Ordnung ist, Pap II deutet auf wenige leicht entzündete Zellen hin. Oftmals sind es Pilze oder bakterielle Infektionen, die zu den Zellveränderungen führen. Bei Pap III ist der Befund unklar und muss beobachtet werden. Sowohl bei Pap II als auch Pap III regenerieren sich die Zellen meist von allein. Um dies sicherzustellen, wiederholt der Arzt den Pap-Test nach kurzer Zeit. Aber auch die Ergebnisse Pap IIId oder IVa bedeuten noch nicht, dass eine Krebserkrankung vorliegt.

Ergänzend zum Pap-Test bietet ein Test auf humane Papillomviren Sicherheit. Diese sind die Hauptauslöser von Gebärmutterhalskrebs. Liegt keine HPV-Infektion vor, bedeutet dies in der Regel erst einmal Entwarnung. Werden HP-Viren nachgewiesen, ist erhöhte Wachsamkeit geboten. Eine erneute Kontrolle durch einen Abstrich und den HP-Test sollte nach spätestens sechs Monaten erfolgen.

Der HP-Test wird jedoch von den Krankenkassen nur übernommen, wenn ein verdächtiger Pap-Befund vorliegt.




  
  

Video: Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout

  • Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout
  • Der Power-Milchreis: Die perfekte Mahlzeit nach einem Workout!

Veröffentlicht von
am 11/10/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Pap-Test
Was gibt’s Neues? 10/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ingwer, Honig und Co.: Welche Hausmittel helfen am besten bei einem grippalen Infekt?
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Video Diät-Tipp: So bremst ständiger Frust Ihren Abnehmerfolg
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de