Mit Abstrich gegen Gebärmuttelhalskrebs
Der Pap-Test: Muss Früherkennung Angst machen?

Der Pap-Test

 

Seinen Namen verdankt der Pap-Test dem griechischen Arzt George Papanicolaou, der den Früherkennungstest und seine Einteilung in Stufen bereits 1928 entwickelt hat. Beim Pap-Test wird das Ergebnis in verschiedene Stufen von Pap I bei gesunden Zellen bis Pap V bei bösartig entarteten Zellen eingeteilt.

PAP-Gruppe Zellbild Bewertung und empfohlene Maßnahme
Stadien Pap I bis Pap IV
Pap I Normales Zellbild Befund negativ, es sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich
Pap II Normales Zellbild mit leichten Veränderungen und Entzündungszeichen Befund negativ, eventuell Kontrolle nach Abklingen der Entzündung
Pap III Unklares Zellbild, liegt vor bei schweren Entzündungen oder Zellveränderungen oder bei deutlich veränderten Zellen, die möglicherweise von einer starken Entzündung oder einem Tumor stammen Befund suspekt, nach drei Monaten wird ein Kontrollabstrich entnommen
Pap III D Leichte bis mittelschwere Zellveränderungen Abstrichkontrolle nach drei Monaten, bei dauerhaftem Befund über ein Jahr weitere diagnostische und eventuell therapeutische Maßnahmen
Pap IV a Schwere Zellveränderungen, Krebsvorstufe (Carcinoma in situ) Befund positiv, es folgt zunächst eine histologische Untersuchung (Biopsie, Gewebeprobenentnahme) und eine sogenannte therapeutische Konisation (kegelförmige Entfernung eines Gewebestücks aus Muttermund und Gebärmutterhals), manchmal ist auch eine Gebärmutterentfernung (Hysterektomie) nötig
Pap IV b Carcinoma in situ, Verdacht auf invasives Wachstum (der Tumor dringt in andere Gewebe ein) Befund positiv, diagnostische Konisation und Abrasio (Ausschabung der Gebärmutter)
 
Pap V Zellen eines bösartigen Gebärmutterhalskrebses Befund positiv, sofortige Gewebeprobenentnahme, bei eindeutigem Befund entsprechende therapeutische Maßnahmen
Pap 0 Technisch unbrauchbares Präparat Sofortige Wiederholung


Quelle: www.onmeda.de




  
  

Video: Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß

  • Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß
  • Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch

Veröffentlicht von
am 11/10/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Pap-Test
Was gibt’s Neues? 21/07/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ausgewogenes Frühstück: Wie du WIRKLICH gut in den Tag startest
Test: Welche Sportart passt zu mir?
Wochenend-Diät: Wie viel kann man in 3 Tagen wirklich abnehmen?
Ist das lecker! 5 Rezepte fürs Abendessen ohne Kohlenhydrate
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Video Diät-Tipp: Schneller abnehmen mit dem Schlemmertag?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de