Körper & Gesundheit
PMS: Wahnsinn der Tage vor den Tagen
Überblick in Bildern

Wut

 

 - Wut
Zum Leidwesen ihrer Umwelt mutieren viele Frauen vor der Menstruation zur tickenden Zeitbombe. Wegen jeder Kleinigkeit können sie in Wut geraten, sind gereizt und schnell agressiv - vor allem den Männern gegenüber.

Schuld ist vor allem das Ping Pong - Spiel in unserem Körper. Während in der ersten Zyklushälfte vor allem weibliche Hormone gebildet werden, steigt in der zweiten die Produktion des Gelkörperhormons Progesteron. Das ist zwar ein ganz normaler Vorgang. Dieses Wechselsspiel der Hormone läuft jedoch oft nicht ganz reibungsslos ab. Zudem findet die Produktion und Steuerung der weiblichen Hormone im Gehirn statt, genau da, wo auch Gefühle, Empfindungen, Agression entstehen.
Kein Wunder also, dass es da durcheinander geht.

Ein weiterer Grund kann fehlende Ruhe sein. Viele Frauen nehmen die Tage vor den Tagen als Zeit war, in der sie sehr introvertriert und nachdenklich sind. Oft lassen das die äußeren Umstände - Job, Partnerschaft und Familie, Freizeitaktivitäten - jedoch nicht zu. Der mangelnde Rückzugsort kann Agression schüren.

Tipp: Dem Wunsch nach Ruhe nachgeben und z.B. einen Yoga- oder Meditationskurs machen.




  
  

Video: Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß

  • Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß
  • Video-Workout Teil 2: Sag der Cellulite den Kampf an!

Veröffentlicht von Shila Meyer Behjat
am 13/08/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis PMS
Was gibt’s Neues? 28/05/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Der Speck muss weg? Unser Tipp: Pilates für den flachen Bauch
Pilates-Übungen: Das Workout für eine schlanke Tänzer-Figur
Abnehmen ohne Stress: Wir verraten euch, wie es ganz leicht geht!
Das Bangen vor dem großen "W": Das erwartet euch in den Wechseljahren
Alle Fit & Gesund News sehen
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Bootylicious! Tipps für einen festen, knackigen Po
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Abnehm-Mythos #6: Krafttraining führt bei Frauen zu dicken Muskeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de