Seltene Krebsart
Scheiden­krebs: Was genau ist das?

Scheidenkrebs Diagnose

 

Mit Hilfe einer Ultraschalluntersuchung kann der Arzt feststellen, wie weit der Scheidenkrebs schon fortgeschritten ist. - Scheidenkrebs Diagnose
Mit Hilfe einer Ultraschalluntersuchung kann der Arzt feststellen, wie weit der Scheidenkrebs schon fortgeschritten ist.
Die Diagnose eines bösartigem Tumors der Scheide (Vaginalkarzinom) beginnt häufig als Zufallsbefund während der frauenärztlichen Routineuntersuchung beim Gynäkologen. Der Arzt entnimmt einem Zellabstrich einzelne Zellen aus der Schleimhaut der Scheide. Diese Zellen werden dann unter dem Mikroskop untersucht. Wenn sich bei dieser Untersuchung Auffälligkeiten zeigen, kann der Arzt die Diagnose mit Hilfe einer Gewebeprobe (Biopsie) bestätigen.

Um festzustellen, wie weit der Scheidenkrebs schon fortgeschritten ist, müssen noch weitere Untersuchungen vorgenommen werden.

  • eine Ultraschalluntersuchungen (Sonographie) der Scheide
  • eine ultraschalluntersuchung der Beckenorgane und der Leber
  • eine Röntgenuntersuchung der Lunge
  • eine Spiegelung der Harnwege (Urethrozystoskopie) und des Dickdarms (Rektoskopie)
  • Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT) der Beckenorgane




  
  

Video: Fit mit Kevin: Der Klassiker 'Bauch-Beine-Po' reloaded!

  • Fit mit Kevin: Der Klassiker 'Bauch-Beine-Po' reloaded!
  • Da haben Verspannungen keine Chance! So trainiert ihr mit der Blackroll

Veröffentlicht von Sabrina Frangos
am 13/10/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Scheidenkrebs
Was gibt’s Neues? 27/05/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Der Speck muss weg? Unser Tipp: Pilates für den flachen Bauch
Pilates-Übungen: Das Workout für eine schlanke Tänzer-Figur
Abnehmen ohne Stress: Wir verraten euch, wie es ganz leicht geht!
Das Bangen vor dem großen "W": Das erwartet euch in den Wechseljahren
Alle Fit & Gesund News sehen
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Bootylicious! Tipps für einen festen, knackigen Po
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Beine trainieren - Tschüss, Cellulite!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de