Sex in den Wechseljahren: So macht's wieder Spaß!

Auch in und nach den Wechseljahren kann man schöne Stunden zu zweit verbringen. - Sex in den Wechseljahren: So macht's wieder Spaß!
Auch in und nach den Wechseljahren kann man schöne Stunden zu zweit verbringen.
Der Östrogenspiegel sinkt während der Wechseljahre und mit ihm die Lust auf Sex. Das jedenfalls befürchten viele Frauen. Zum Glück ist das nur ein Gerücht. Eine Studie der Universität Göteborg zeigt, dass das Sexleben erst jenseits der 70 bergab geht. Mit 40, 50 oder 60 Jahren stehen Frauen noch mitten im Leben und genießen die Zeit zu zweit im Schlafzimmer. Mehr denn je vielleicht, denn Frau ist jetzt erfahren genug, um zu wissen, was ihr gefällt und es auch zu sagen. Und das leidige Thema einer ungewollten Schwangerschaft ist mit den Wechseljahren zum Glück auch vom Tisch.

Dennoch, einen gewissen Einfluss haben die Wechseljahre auf die weibliche Sexualität. Durch den niedrigen Östrogenspiegel wird die Vagina trockener. Das schmerzt beim Sex und nimmt die Lust. Der häufigste Lustkiller ist jedoch die Frau selbst. Viele Frauen lassen sich von den Wechseljahren zu sehr stressen. Fühlen sich alt, nicht mehr begehrenswert. Oft leiden Sie unter den Nebenwirkungen der Wechseljahre wie Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen oder Unruhezuständen. Das sorgt nicht gerade für Spaß unter den Bettlaken.

Dr. Frauke Höllering, Allgemeinärztin mit Schwerpunkt Sexualtherapie, hat ein paar Tipps, mit denen Sie die Wechseljahrsbeschwerden vergessen und neuen Schwung in Ihr Liebesleben bringen.

Tipp 1: Gar nicht erst einschlafen lassen!
Lassen Sie es nicht zu einer längeren Sexpause kommen. Nehmen Sie sich Zeit füreinander. Planen Sie romantische Abende, bringen Sie sich in Stimmung, machen Sie sich schön für Ihren Partner. Dann kommt die Lust auf Sex von ganz allein.

Tipp 2: Körperliche Beschwerden austricksen
Scheidentrockenheit, na und? Es gibt Östrogencremes und -zäpfchen, die hier helfen und die Schleimhäute der Vagina befeuchten. Ebenfalls ein guter Trick: Nutzen Sie Gleitgel. Das eignet sich nicht nur für Sexspielchen, sondern hilft auch, wenn die Scheide von allein nicht feucht genug wird.

Tipp 3: Akzeptieren Sie sich!
Ja, Sie sind in den Wechseljahren und die Brüste oder der Po sind nicht mehr so straff, wie noch vor ein paar Jahren. Vielleicht wiegen Sie auch ein bisschen mehr. Macht doch nichts! Ihr Partner hat sich auch verändert. Schließen Sie Frieden mit Ihrem Äußeren und entspannen Sie sich. Ihren Partner stören die Kilos nicht.

Tipp 4: Erfahrung ausspielen
Sie kennen Ihren Körper und auch den Ihres Partners in und auswendig. Sie wissen, wie Sie sich in Stimmung bringen, was Ihnen beiden gefällt. Denken Sie daran, wie schön die Zeit zu zweit immer ist, das weckt die Lust garantiert.

Tipp 5: Neues probieren
Vielleicht hat sich im Laufe der Zeit eine gewisse Routine eingeschlichen. Probieren Sie was Neues aus, um dagegen anzukämpfen. Das heißt nicht, dass Sie das Kamasutra durchturnen müssen. Aber probieren Sie mal andere Stellungen aus oder verlegen Sie den Sex vom Bett aufs Sofa. Auch eine Nacht im Hotel kann wahre Wunder bewirken.




db

  

Video: Ballett Workout für den ganzen Körper

  • Ballett Workout für den ganzen Körper
  • Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß

Veröffentlicht von
am 07/02/2014 13:43:00
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 21/07/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ausgewogenes Frühstück: Wie du WIRKLICH gut in den Tag startest
Test: Welche Sportart passt zu mir?
Wochenend-Diät: Wie viel kann man in 3 Tagen wirklich abnehmen?
Ist das lecker! 5 Rezepte fürs Abendessen ohne Kohlenhydrate
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Latin Dance Workout: Dieses heiße Cardio-Training lässt die Pfunde schmelzen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de