Sodbrennen: Wirksame Hausmittel

 
Sodbrennen: Diese Hausmittel helfen
Sodbrennen: Diese Hausmittel helfen


Es brennt wie Feuer und ist ziemlich unangenehm: Sodbrennen hat sich zu einem echten Volksleiden entwickelt. Jeder dritte Deutsche kennt das schmerzhafte Brennen im Brustbein. Doch wer bei Sodbrennen direkt zu Medikamenten greift, sollte umdenken: Diverse Hausmittel helfen und sorgen für schnelle Besserung - ganz ohne Chemie.

So entsteht Sodbrennen
Fließt saurer Magensaft in die Speiseröhre, dann spricht man von Sodbrennen. Normalerweise sorgt ein Schließmuskel dafür, dass alles da bleibt, wo es sein soll. Dichtet der Schließmuskel den Übergang zwischen Magen und Speiseröhre nicht richtig ab, kann saurer Magensaft in die Speiseröhre gelangen und da zu dem unangenehmen, brennenden Gefühl führen.

Die Ursachen für Sodbrennen sind so vielfältig wie die Hausmittel und Medikamente, die dagegen helfen. Oft ist eine ungesunde Ernährungsweise Schuld am fiesen Brennen. Zu fettige oder scharfe Nahrung, jede Menge Kaffee, kohlensäurehaltige Getränke oder Süßigkeiten können Sodbrennen auslösen. Auch Stress kann zum Brennen führen, genau wie eine Schwangerschaft. Hier sorgen die Hormone dafür, dass der Schließmuskel vorübergehend schlaffer ist. Die Ursachen sind in der Regel harmlos, so dass sich das Sodbrennen leicht mit einem Hausmittel bekämpfen lässt. Leidet man ständig darunter, sollte vorsichtshalber ein Arzt konsultiert werden.

Sodbrennen: das hilft
Direkt Medikamente oder lieber ein Hausmittel? Wer regelmäßig unter Sodbrennen leidet, hat sicher schon einiges ausprobiert. Das einfachste sind sicherlich Tabletten aus der Apotheke, die man nach dem Essen schnell kaut und herunterschluckt. Doch bei Sodbrennen helfen auch viele Hausmittel, die man ebenso schnell parat hat und die ganz natürlich sind.

Welche Hausmittel das sind, erfahren Sie auf den nächsten Seiten.



db  

Video: Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille

  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille
  • Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch
  • Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout

Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Figurschoner-Tricks: So kommt ihr schlank durch die Feiertage!
Heißhunger bei PMS? Hier kommen 5 geniale Tipps gegen die Fress-Flashs
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Video Diät-Tipp: Warum ständiges Hungern gar nichts bringt
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de