Home / Fit & Gesund / Gesundheit / Der große Essstörungen Test: Bist du gefährdet?

© iStock
Fit & Gesund

Der große Essstörungen Test: Bist du gefährdet?

Jane Schmitt
von Jane Schmitt Veröffentlicht am 1. Oktober 2016
64 mal geteilt

Hast du ein ganz normales Verhältnis zum Thema Essen oder glaubst du, dass du vielleicht in eine Essstörung abdriftest? Leidest du eventuell an Magersucht? Mach den Test!

Der Punkt, an dem eine leichte Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper in eine gestörte Körperwahrnehmung und letztlich in eine Essstörung umschlägt, ist nicht klar zu definieren. Aber es gibt einige charakteristische Verhaltensweisen, die typisch für Essstörungen sind. Wenn du selbst unsicher bist, ob du einige dieser Verhaltensweisen hast, mach unseren Essstörungen Test.

Hier findest du mehr Informationen zum Thema Essstörung:


​Der Test wurde mit Unterstützung unserer Kollegen von onmeda.de erstellt, auch hier findest du weitere Informationen:

Anlaufstellen:
Die Telefonseelsorge bietet unter der Nummer 0800-1110111 kostenlose und anonyme Beratungen an. Auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) zum Thema Essstörungen können Betroffene gezielt nach Beratungsstellen in ihrer Region suchen

von Jane Schmitt 64 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen