Die neue Dauerwelle: künstliche Locken, so schön wie Natur
  
Für wen ist sie geeignet?
In diesem Artikel

Für wen ist sie geeignet?


Zwar hat sich die Technik der Dauerwelle stark verändert, die chemische Seite der künstlichen Locken ist jedoch gleichgeblieben: Durch Chemie werden Bindeglieder im Haar gelöst. Das Haar nimmt anschließend jede Form an - bei der Dauerwelle eben die, die der Wickler vorgibt. Dabei gilt: Je größer der Wickler, desto größer die Locke. Durch eine chemische Fixierung wird die neue Formung in der Haarstruktur versiegelt.

Voraussetzung dafür, dass die chemische Prozedur zum erwünschten Erfolg führt, ist eine einheitliche Haarstruktur. Im Idealfall ist das Haar unbehandelt und gesund. Aber auch Haar, das einheitlich dunkler getönt oder gefärbt wurde, kommt dafür in Frage. Ein No-Go sind dagegen Haare, die blondiert oder heller gefärbt sind. Der Grund: Derart behandeltes Haar hat eine andere Struktur als Naturhaar. Besonders schwierig wird's bei Strähnchen: Das Haar weist hier zwei völlig unterschiedliche Strukturen - gefärbt und ungefärbt - auf. Das Ergebnis der Dauerwelle wird unberechenbar.

Dieses "Entweder-oder" ist mit ein Grund, warum sich die Nachfrage nach der neuen Dauerwelle aktuell noch in Grenzen hält. Was die Entscheidung nicht beeinflussen sollte, ist der Blick auf die Haargesundheit: Eine Dauerwelle, so Scharf, ist nicht schädlicher für das Haar als eine Blondierung oder Farbe.

> Diese Looks kann die Dauerwelle


Video: Horror in der Umkleide: DAS machen Frauen beim Bikinikauf durch!

  • Horror in der Umkleide: DAS machen Frauen beim Bikinikauf durch!
  • We ♥ shoes! Das sind DIE Schuhtrends im Herbst und Winter!
  • Fashion Diary: Die coolsten Mützen & Hüte der Saison

Veröffentlicht von
am 25/07/2013
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 23/10/2017
News Fashion & Beauty
Praktische Tipps
Video
Cardigan kombinieren: So tragt ihr eure Strickjacken super stylisch!
Orangenblüten-Wasser: Darauf schwören jetzt alle Beauty-Profis!
4 Styling-Probleme am Morgen, die JEDE Frau kennt (und wie man sie löst)
Pullover-Trends 2017: Das sind die 4 schönsten Styles!
Alle Fashion & Beauty News sehen
Mitesser entfernen: So bekommt ihr reine Haut & einen strahlenden Teint
Wie bekomme ich kräftige und gesunde Haare? Die 6 wichtigsten Antworten
Pickel abdecken: So werden Hautunreinheiten unsichtbar!
Krampfadern loswerden: Effektiv vorbeugen und richtig behandeln
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fashion & Beauty sehen
So zaubert ihr Shabby Chic für die Fingernägel: Silberfolie macht es möglich!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de