Bigger is better: 10 Tipps für Haare mit mehr Volumen
  
Tipp 8: Massage
In diesem Artikel

Tipp 8: Massage


Unsere Haarwurzeln werden von winzigen Muskeln umgeben, die das Haar z.B. bei Kälte aufrichten. Weil aufgerichtetes Haar Stand im Ansatz bedeutet, empfehlen Profis für nachhaltige Fülle eine Kopfhautmassage, die den gleichen Effekt erzielt.

Und so geht's:

Die Haare strähnenweise vom Vorderkopf beginnend bis zum Hinterkopf nach vorne bürsten. Anschließend die Haare wieder strähnenweise von links nach rechts und von rechts nach links bürsten. Zum Abschluss die Haare in einzelnen Partien von vorne nach hinten bürsten und wie gewohnt frisieren.

Wer keine Zeit für die ganze Massageprozedur hat, der kann einfach beim Föhnen das Haar am Ansatz massieren. Das bringt ebenfalls mehr Fülle ins Haar.


Video: Schöne Haare im Sommer: Die besten Tipps von Jacko!

  • Schöne Haare im Sommer: Die besten Tipps von Jacko!
  • Genialer Volumen-Trick: So gelingt die perfekte Messy-Bun Frisur!
  • Tinis Beauty-Tipps: Dip Dye Haare selber färben

Veröffentlicht von
am 01/04/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 20/07/2017
News Fashion & Beauty
Praktische Tipps
Video
Haartrockner & Föhn Test 2017: So gelingt euch die Traummähne!
Last Minute zum Beachbody: Diese Bikinis machen schlank!
7 Last Minute Sommerkleider ab 8 Euro - hier müsst ihr zuschlagen!
6 koreanische Beauty-Wunderwaffen, die ihr einfach testen MÜSST
Alle Fashion & Beauty News sehen
Krampfadern loswerden: Effektiv vorbeugen und richtig behandeln
7 Fehler, die JEDE Frau beim Haare föhnen macht (und wie es richtig geht!)
14 super einfache Tricks für perfekte Nägel
Styling-Tipps für Mollige: So sehen eure Kurven umwerfend aus!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fashion & Beauty sehen
Problemzone Po: Welcher Rock steht mir?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de