Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Sneak Peek: Haarfarben-Trends 2017: Das sind die Looks, die jetzt ALLE wollen!

Sneak Peek: Haarfarben-Trends 2017: Das sind die Looks, die jetzt ALLE wollen!

Ga-Young Park Veröffentlicht von Ga-Young Park
Veröffentlicht am 13. Oktober 2015

Wir wagen einen Blick in die Zukunft und verraten euch jetzt schon, welche Farben im Frühjahr und Sommer 2017 auf unseren Köpfen zu sehen sein werden.

Zugegeben: Es dauert noch etwas bis das Jahr 2015 zu Ende geht und wir das neue Jahr begrüßen dürfen. Wir werfen aber schon mal einen Blick in die Zukunft und zeigen euch die schönsten Haarfarben-Trends für 2017. Ihr habt eure persönliche Trend-Haarfarbe gefunden? Dann schaut euch auch gleich unsere Top-Frisuren 2017 an: Top-Frisuren 2017 & Trendfrisuren 2017: So wird das neue Jahr!

Like a Unicorn: Pastell-Strähnchen

Ein Haarfarben-Trend, der 2017 immer noch ein wichtiges Thema sein wird: Pastell! Aber anstatt komplett die Haare in zauberhaften, pudrigen Tönen einzutauchen, reduziert sich der Look diesmal auf ein paar Strähnchen. Pastellfarbene Strähnchen können dabei durchaus erwachsen wirken, wenn sie nur als Highlight eingesetzt werden.

Cooles Understatement: Silberne Haare

Letztes Jahr haben wir schon vorausgesagt: Blond wird cooler! Auch 2017 zeigt sich der einst warme Blondton in einer kühlen (sehr kühlen) Nuance. Kein Wunder, dass immer mehr trendige Frauen ihre Haare in Silber färben.

Dark Shades: Espresso-braune Haare

2017 darf es auch eine Spur dunkler sein, denn Braun feiert sein Revival! Besonders Espresso-Braun ist eine willkommene Abwechslung nach Pastell, Pink und Co. Doch aufgepasst: Auch dunkle Haare brauchen viel Pflege! Nur eine gut gepflegte Mähne ist für die Augen ein langer Genuss.

Schmuckstück: Roségoldene Haare

Passend zu den modischen Trendteilen in Roségold, erobert die sanfte Farbe auch unsere Köpfe! Bestes Beispiel: Trendsetterin Kylie Jenner hat diese "schmucke" Farbe für sich entdeckt und zeigt sich auf Instagram & Co. mit roségoldenen Haaren.

Zurück zur Natürlichkeit: Helle Spitzen

Wer es lieber "natürlicher" mag, der wird sich freuen! Denn Dip-Dye, Ombré & Co. haben ihre rebellische Phase hinter sich gelassen und schlagen einen natürlicheren Ton an. Ob Blond oder Brünett: 2017 werden nur die Spitzen in hellen Nuancen getaucht und verleihen so den Haare Bewegung und einen sanften Sunkissed-Look.

Haarfarben-Trends: Revival der 70er mit kupferroten Haaren

Schon 2016 hat sich diese feuerrote Farbe angekündigt: Kupferrote Haare. Sie versetzen uns in die farbenfrohe Welt der Hippies und sprühen nur so vor Retro-Flair. Besonders Kupfertöne überzeugen 2016 mit ihren rostigen Nuancen und verleihen ihren Trägerinnen eine sinnliche und feminine Note. Unser Tipp: Je nach Typ könnt ihr euch den Kupferton in unterschiedlichen Nuancen färben - von kupferblond über kupferbraun bis hin zu kupferrot.

Ihr habt eure perfekte Farbe gefunden? Dann fehlt nur der Schnitt:

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare