Schöne Haare mit Bio-Siegel
Haarpflege mit Pflanzenkraft
 Foto 4/4 
Haare färben mit Naturfarben
In diesem Artikel

Haare färben mit Naturfarben


Wer heute seine Haarfarbe ändern will, muss nicht gleich zu chemischen Farbstoffen greifen. Eine natürliche Alternative: Henna.

Es besteht aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen und färbt die Haare rötlich - je nach Haartyp und Einwirkzeit sind Nuancen von hellem Orangerot bis zu dunklem Mahagonirotbraun (z.B. Mama Caca Brun von Lush, 14 €) möglich. Die Pflanzenhaarfarbe schadet den Haaren nicht, vielmehr pflegt sie das Haar. Auch für Schwangere und Allergiker ist Henna geeignet.

Einziger Nachteil: Einmal mit Henna behandeltes Haar lässt sich schwer überfärben. Am besten vorher immer mit nur an einer Strähne testen, bevor Sie es komplett mit der Pflanzenfarbe färben. Und: die Farbe muss wie nach einer chemischen Coloration herauswachsen.

Wer’s lieber heller haben möchte, ist nach wie vor auf Wasserstoffperoxid angewiesen. Denn für Blondierungen und Aufhellungen jeglicher Art reicht die Phytopower (noch) nicht aus. Mittlerweile bieten auch Naturkosmetikhersteller klassische Oxidationshaarfarben an, die jedoch nicht ohne Zusatz von Chemie auskommen: (z.B. 08 Hellblond / Sahara - Puravera Sanfte Creme-Coloration Basistöne von Annemarie Börlind, 12 €).

Unser Fazit: Augen auf, denn nicht überall, wo „Natur“ draufsteht, ist wirklich nur Natur drin!


Video: Schöne Beachwaves: Tipps für große Locken mit dem Lockenstab

  • Schöne Beachwaves: Tipps für große Locken mit dem Lockenstab
  • Schön mit Snukieful: Eyeliner im trendy Ombré-Look
  • Gesichtsmaske selber machen: 3 geniale Rezepte mit Schokolade

Veröffentlicht von
am 25/11/2009
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Haarpflege

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Fashion & Beauty
Praktische Tipps
Video
Ultra Violet: So wird die Trendfarbe 2018 zum Make-up-Highlight!
SO verändert sich deine Haut, wenn du aufhörst zu rauchen
Haare ab? Mit dieser Checkliste kann der Friseurtermin kommen!
Rote Unterwäsche an Silvester: DAS steckt wirklich hinter dem Brauch!
Alle Fashion & Beauty News sehen
Styling-Tipps für Mollige: So sehen eure Kurven umwerfend aus!
Rätselhafte Symbole: Das bedeuten die Zeichen auf den Kleideretiketten
Mitesser entfernen: So bekommt ihr reine Haut & einen strahlenden Teint
Wie bekomme ich kräftige und gesunde Haare? Die 6 wichtigsten Antworten
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fashion & Beauty sehen
Schön mit Snukieful: Tolles Augen Make-up mit Kajal
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de