Mit dem Rasierer...

 
Mit dem Rasierer...

Für den Grundschnitt sind die Haare nass
und für die Feinarbeit trocken. Die Frisur soll lockerer werden. Um einen unregelmäßigen und ungebändigten Look zu erreichen werden die Haare durchgestuft und ausgefranst.

Damit das Haar mehr Volumen bekommt und leichter fällt wird mit dem Rasierapparat von der Mitte des Kopfes nach außen geschnitten. Um in der unteren Haarpartie eine zu gerade, klare Linie zu vermeiden werden die Spitzen mit dem "Hair-Twister" getrennt, einem speziellen Rasierer des Friseursalons Jean-Louis David.

Der Basisschnitt ist einfach: Die Haare fallen natürlich wie ein Wasserfall, Gesicht und Hals werden permanent von dezenten Bewegungen eingerahmt.





  
  


Video: Schöne Beachwaves: Tipps für große Locken mit dem Lockenstab

  • Schöne Beachwaves: Tipps für große Locken mit dem Lockenstab
  • Genialer Volumen-Trick: So gelingt die perfekte Messy-Bun Frisur!

Veröffentlicht von der Fashion & Beauty-Redaktion
am 25/06/2007
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Neue Frisur Step by Step
Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Fashion & Beauty
Praktische Tipps
Video
Ultra Violet: So wird die Trendfarbe 2018 zum Make-up-Highlight!
SO verändert sich deine Haut, wenn du aufhörst zu rauchen
Haare ab? Mit dieser Checkliste kann der Friseurtermin kommen!
Rote Unterwäsche an Silvester: DAS steckt wirklich hinter dem Brauch!
Alle Fashion & Beauty News sehen
Styling-Tipps für Mollige: So sehen eure Kurven umwerfend aus!
Rätselhafte Symbole: Das bedeuten die Zeichen auf den Kleideretiketten
Mitesser entfernen: So bekommt ihr reine Haut & einen strahlenden Teint
Wie bekomme ich kräftige und gesunde Haare? Die 6 wichtigsten Antworten
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fashion & Beauty sehen
Schön mit Snukieful: Tolles Augen Make-up mit Kajal
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de