Home / Hochzeit / Make-up & Frisuren / Short & beautiful: Die schönsten Brautfrisuren für kurze Haare

Short & beautiful: Die schönsten Brautfrisuren für kurze Haare

Bei ihrer Hochzeit haben es Frauen mit kurzen Haaren wirklich nicht einfach. Man findet ein Meer an Inspirationen für lange Haare, aber die Auswahl an ausgefallenen Kurzhaar-Frisuren fällt oft mager aus. Dabei lassen sich auch mit kurzen Haaren wunderschöne Brautfrisuren zaubern.

Tipps für kurze Haare: Accessoires

Eine sehr natürliche, aber trotzdem schicke Lösung, ist es zum Beispiel, die kurzen Haare offen und leicht gewellt zu tragen und sie mit einem Accessoire wie einem Haarreifen oder einer funkelnden Spange zu schmücken. Verwendet ihr eine auffällige Haarspange, könnt ihr eine Seite eurer kurzen Haare damit nach hinten stecken. Eine solche Brautfrisur wirkt sehr elegant.

Romantisch und verspielt: Flower Crowns

Sag es mit Blumen! Gerade wenn man mit seiner Haarlänge keine aufwändige Brautfrisur hinbekommt, darf man beim Styling dick auftragen. Ein wunderschöner Hingucker ist ein Blumenkranz aus frischen Blüten oder schönen Blättern wie Eukalyptus. Das Tolle an dieser Brautfrisur für kurze Haare: Ihr könnt sie ganz einfach selber machen!

Flower Crown selber machen: So geht's super easy!

Mehr Glamour: Locken oder Wasserwellen

Selbst ein kurzer Bob kann gelockt werden und bei noch kürzeren Haaren gibt es immer noch die Option, elegante Wasserwellen hinein zu zaubern! Ihr könnt also zwischen einem wilden Lockenkopf oder einem edlen Hairstyle mit gleichmäßigen Wellen wählen.

Brautfrisur für kurze Haare: Mit Schleier

Je schlichter die Haare, desto auffälliger darf der Rest sein. Wie wäre es also mit einem opulent verzierten oder bestickten Schleier, der die kurzen Haare krönt? 2018 besonders angesagt: bodenlange, zarte Schleier mit romantischer Spitzenborte. Ein echter Traum!