Braut Make-up: Farben und Strauß perfekt kombiniert
  
Sinnliche Lippen

Sinnliche Lippen


Wer seine Lippen in den Mittelpunkt rücken möchte, sollte dennoch im restlichen Gesicht vorab gute Grundlagenarbeit leisten. Ein roter Mund braucht einen ebenmäßigen Teint als perfekte Leinwand, damit er zum Kunstwerk werden kann.

Darum: Haut gut mit Feuchtigkeitscreme versorgen und kurz einwirken lassen. Anschließend Primer und darüber Foundation auftragen. Augenschatten mit Concealer abdecken. Das Make-up mit losem Transparent-Puder fixieren.

Währenddessen eine fetthaltige Creme auf den Lippen einwirken lassen - in Trockenheitsfältchen setzt sich der Lippenstift sonst unschön ab! Creme-Überschuss anschließend mit einem Kosmetiktuch abnehmen und die Lippen mit etwas Make-up 'grundieren'. Damit wird die natürliche Lippenfarbe aufgehellt und das Rot des Lippenstiftes kommt besser zur Geltung.

Mit einem Lipliner die Konturen nachzeichnen. Anschließend mit einem Lippenstift in der gleichen Farbe und einem Lippenpinsel die Lippen ausmalen.

> Wie die Lippenfarbe besonders lange hält zeigt das Video


Video: Anziehend und unnahbar zugleich: Galaxy-Lippen für den großen Auftritt!

  • Anziehend und unnahbar zugleich: Galaxy-Lippen für den großen Auftritt!
  • Glitter-Lips: So zauberst du dir die perfekten Glitzer-Lippen!
  • Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken

Veröffentlicht von
am 13/03/2012
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 21/11/2017
Praktische Tipps
Unkompliziert heiraten: Diese Formalitäten solltet ihr vor und nach der Hochzeit regeln
Ausgefallene Hochzeitsideen: So wird euer großer Tag unvergesslich
Die standesamtliche Hochzeit: Was jedes Brautpaar wissen sollte
Die muslimische Hochzeit: Heiraten wie in 1001 Nacht
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Hochzeit sehen
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de