No-gos bei der Hochzeit

 
Die Etikette-Expertin
Die Etikette-Expertin

Weißes Kleid, über das Essen lästern, anzügliche Hochzeitsrede? Wir haben mit Nandine Meyden aus Berlin - seit 17 Jahren Etikette-Expertin - über die größten No-gos als Gast bei einer Hochzeit gesprochen. Sie weiß, worauf es ankommt und wozu Sie unbedingt "Nein" sagen sollten!

Meyden sagt: "Generell sollten Sie alles unterlassen, was dem Brautpaar die Show stiehlt oder was ihm das Fest irgendwie kaputt machen kann. Das gilt für Anzüglichkeiten ebenso wie für Rituale, zum Beispiel Brautentführungen, die übers Ziel hinausschießen. Unschön, wenn die Braut einen Großteil ihrer Hochzeit verpasst, weil sie keiner findet. Man sollte immer im Kopf behalten: Es soll der schönste und wichtigste Tag für diese beiden Menschen sein. Wir sind eingeladen, um diesen Tag zu genießen und dazu beizutragen. Alles, was traurig machen würde, den Tag zerstören würde, sollte draußen bleiben.“

> Lesen Sie weiter: Diese No-gos sollten Sie unbedingt vermeiden!



sfo  

Video: 'Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere': Wir haben schon jetzt den Trailer in HD für euch!

  • 'Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere': Wir haben schon jetzt den Trailer in HD für euch!
  • Umfrage: Welche Accessoires kommen nie aus der Mode?
  • Die schmeckt! So gelingt der Klassiker Frankfurter Grüne Soße
Veröffentlicht von
am 30/11/2012
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 26/11/2014
News Hochzeit
Praktische Tipps
Mit Bauchgefühl & einer Portion Humor: So klappt die Rede als Trauzeugin
Alle Hochzeit News sehen
Namens­änderung nach der Hochzeit: Daran sollten Sie denken
Polterabend – alter Brauch, neu im Trend
Servietten falten für die Hochzeit
Chatuna: Die jüdische Hochzeit
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Hochzeit sehen
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de