Test: Junggesellinnen-Abschied - Welcher Stil passt zu Ihrer Freundin?

Die Bauchladen-Nummer

 

 - Die Bauchladen-Nummer
So kann es aussehen: Der Klassiker unter den Junggesellinnenabenden: Die Braut wird in ein mehr oder weniger peinliches Kostüm gesteckt, um im Biergarten, auf der Reeperbahn oder einem x-beliebigen Partyviertel Krimskrams aus dem Bauchladen zu verkaufen.

Organisationsaufwand: Das hängt ganz vom Aufwand ab, den Sie betreiben wollen, um der baldigen Braut keine Albernheit zu ersparen.

Höhepunkt: Der Moment, wenn die bunt kostümierte Braut auf bekannte Gesichter stößt oder gar ein Verflossener ihren Weg kreuzt.

Spaßfaktor: Wer albern mag, hat hier jede Menge Spaß!

Peinlichkeitsfaktor: Nicht zu toppender Fremdschäm-Effekt!

Unvergesslichkeitsfaktor: Definitiv unvergesslich peinlich! Sollten Sie selber noch vorhaben, irgendwann zu heiraten, wird Sie mit Sicherheit das gleiche Junggesellinnen-Schicksal erwarten, denn eine Braut vergisst nie ...




  
  


Fragen:

Profile: Die Bauchladen-Nummer

Video: Himmlisch lecker: Rezept für die besten Schokowaffeln der Welt!

  • Himmlisch lecker: Rezept für die besten Schokowaffeln der Welt!
  • Von Akropolis bis Zeus: Die besten Reisetipps für Athen!

Veröffentlicht von
am 18/04/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 21/11/2017
Praktische Tipps
Unkompliziert heiraten: Diese Formalitäten solltet ihr vor und nach der Hochzeit regeln
Ausgefallene Hochzeitsideen: So wird euer großer Tag unvergesslich
Die standesamtliche Hochzeit: Was jedes Brautpaar wissen sollte
Die muslimische Hochzeit: Heiraten wie in 1001 Nacht
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Hochzeit sehen
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de