:

Home / Hochzeit / Hochzeitsplanung / Selbst ist die Braut: Die schönste DIY-Deko für deine Hochzeit

Hochzeit

Selbst ist die Braut: Die schönste DIY-Deko für deine Hochzeit

Esther Tomberg
von Esther Tomberg Veröffentlicht am 28. Februar 2017
2 194 mal geteilt

Mit DIY-Deko verleiht ihr eurer Hochzeit nicht nur eine persönliche Note, sondern spart auch noch Geld. Hier kommen die schönsten Ideen des Jahres!

In dieser Hochzeits-Saison ist eine Sache extrem angesagt: DIY-Deko! Egal, ob ihr eure Hochzeit im Vintage-Look, im modernen Stil oder ganz romantisch aufziehen wollt. DIY bietet für jede Braut die richtige Antwort.

Selbst ist die Braut: Die schönsten DIY-Ideen © Daniela Müller und Tanja Wesel

DIY-Hochzeitsdeko: Persönlich, günstig und liebevoll

Klar kann man sich die Deko für seine Hochzeit auch teuer zusammenkaufen oder direkt beim Spezialisten anfertigen lassen. Dann ist die persönliche Note aber eher gering und der finanzielle Aufwand meistens groß.

Da ist es doch viel schlauer, selbst zur Bastelschere zu greifen und die Hochzeitsdeko ganz genau nach den eigenen Vorstellungen anzufertigen.

Tipp: Verwendet in der DIY-Hochzeitsdeko Dinge, die ihr auch nach dem Fest privat weiter verwenden könnt. Da lohnt sich die Mühe dann sogar doppelt.

Ihr habt Lust eure Hochzeitsdeko aktiv zu gestalten, aber überhaupt keine Idee? Hier kommen wir ins Spiel. Denn wir haben für euch drei kreative DIY-Ideen für eure Traumhochzeit zusammengestellt.

DIY-Idee für deine Hochzeit: Verzierte Blumenvasen

Ihr braucht:

  • Schraubgläser in verschiedenen Formen und Größen
  • Flaschen in verschiedenen Formen und Größen
  • Tortenspitze
  • Juteschnur
  • Herzausstecher
  • Schere
  • Klebestift
  • ​Heißklebepistole

Und so geht's:
Auf eine Flasche etwas Kleber aus der Heißklebepistole geben. Tortenspitze in passende Streifen schneiden und damit die Flasche beleben. Mit dem Kleber ein Herz auf die Flasche malen und eine zurecht geschnittene Juteschnur andrücken. So mit allen Gläsern und Flaschen verfahren.

Besonders schön wirkt die Deko, wenn ihr mit verschiedenen Formen ganz abwechlungsreich arbeitet. Stecht zum Beispiel die Tortenspitze mit einem Herzausstecher aus. Auch Spitzenbänder eignen sich perfekt zum Verschönern von Flaschen. In die verzierten Gläser könnt ihr verschiedene Blumen stellen.

DIY-Idee für deine Hochzeit: Selbst gestaltete Kinderecke

Selbst ist die Braut: Die schönsten DIY-Ideen © Daniela Müller und Tanja Wesel

Bei eurer Hochzeit solltet ihr auch an die kleinen Gäste denken. Sie sollen sich auf keinen Fall langweilen, sondern einen wunderschönen Tag mit euch verbringen.

Gestaltet zum Beispiel Weckgläser mit kleinen Schildern und füllt diese mit Süßigkeiten oder bunten Stiften. Mit den passenden Malbüchern haben die Kleinen so direkt eine kreative Beschäftigung.

DIY-Idee für deine Hochzeit: Candy Tüten

Ihr braucht:

  • Papiertüten
  • Jutekordel
  • Tortenspitze/kleine Tortendeckchen
  • Herzausstecher
  • Holzperlen
  • Pappe
  • Buchstabenstempel
  • Stempelkissen

Und so geht's:
Papiertüte mittig mit einem Tortendeckchen bekleben. Kleber rund herum auf der Mitte des Deckchens auftragen, Kordel im Kreis auf dem Kleber befestigen. Herzen aus Pappe ausstanzen und mittig in den Kreis kleben. Alternativ an der Jutekordel befestigen.

Papiertüte mit Kordel umwickeln und an der Vorderseite verknoten. Eine ganz persönliche Note bekommen die Tüten, wenn ihr sie mit eurem Namen und eurem Hochzeitsdatum bestempelst.

Noch mehr kreative Ideen findet ihr in unserer Buchempfehlung!

Hier könnt ihr das DIY-Buch direkt bei Amazon nachshoppen!

Daniela Müller und Tanja Wesel - Selbst ist die Braut (Preis: 24,95 €)

Brautkleid gesucht? DAS sind die 100 schönsten Hochzeitskleider des neuen Jahres!

von Esther Tomberg 2 194 mal geteilt
3 hübsche Deko-Ideen, die du in weniger als 5 Minuten selbst basteln kannst!

Das könnte dir auch gefallen