Freie Trauung - die individuelle Hochzeit

 
Freie Trauung - so geht's!
Freie Trauung - so geht's!


Eine unvergessliche Zeremonie nach eigenen Wünschen - das ermöglicht eine freie Trauung. Keine Wunder, dass der Trend aus Hollywood auch unsere Hochzeitsfeste erobert. Immer mehr Paare wählen statt einer kirchlichen eine freie Trauung, die sie ganz nach ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen gestalten können. Ortsungebunden und ohne festen Ablauf, mit Luftballons, Lieblingsmusik oder einem besonderen Eheversprechen - die freie Trauung lässt sich ganz individuell ausrichten. Wer möchte, kann auch religiöse Aspekte in die Trauung einfließen lassen. Freiberufliche Theologen übernehmen in diesem Fall die Aufgaben des Pastors oder Priesters.

Gestaltet von Freunden und Familie

Es gibt wohl kaum ein persönlicheres Ja-Wort als eine freie Zeremonie, die vielleicht sogar am eigenen Lieblingsort stattfinden kann. Besonders unvergesslich wird die freie Trauung, wenn sowohl Trauzeugen als auch Gäste aktiv mit einbezogen werden. Ein Liedvortrag der besten Freundin, das Sammeln von kleinen Wunschpapieren der Gäste für das Paar - es gibt viele Möglichkeiten, die Rituale aufzulockern. Auch Kinder können eine kleine Aufgabe übernehmen, wenn die Aufregung der Kleinen das zulässt!

Keine Alternative zum Standesamt
Unbedingt bedenken bei der Planung müssen Sie jedoch, dass eine freie Trauung nur symbolisch ist und nach dem deutschen Gesetz nicht rechtskräftig. Das heißt, dass diese Zeremonie somit genau wie die kirchliche Heirat keine standesamtliche Trauung ersetzt. Der Gang zum Standesamt mitsamt den bürokratischen Raffinessen muss vor der freien Trauung angetreten werden.





sn  

Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Neu im Kino: 'Das Tagebuch der Anne Frank' ist die Neuverfilmung eines Klassikers
  • Tränen vorprogrammiert: Während seiner Hochzeit, geht dieser Bräutigam plötzlich auf die Knie

Veröffentlicht von
am 22/02/2014
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Hochzeit
Praktische Tipps
Das Brautkleid 2.0: So heiraten Fashionistas 2017!
Was kann ich übers Brautkleid anziehen? 4 Tipps, die euer Outfit perfekt (und wintertauglich) machen
Heiraten im Winter: So sagt ihr in der kalten Jahreszeit wunderschön "JA!"
Welches Brautkleid für Mollige? In DIESEN Kleidern sehen Kurven einfach umwerfend aus!
Alle Hochzeit News sehen
Die standesamtliche Hochzeit: Was jedes Brautpaar wissen sollte
Die muslimische Hochzeit: Heiraten wie in 1001 Nacht
Am Strand oder in den Bergen: Die schönste Hochzeitslocation für eure standesamtliche Trauung
Brautschmuck: Hübsch geschmückt am großen Tag
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Hochzeit sehen
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de