Umweltbewusst heiraten
Die Grüne Hochzeit - nachhaltig heiraten, der Erde zu Liebe
Überblick in Bildern

Bio-Hochzeitsmenus

 

 - Bio-Hochzeitsmenus
Ob Spargelzeit im Frühling, Erdbeerzeit im Sommer oder Spitzkohlzeit im Winter: Durch die Wahl saisonaler Lebensmittel für Ihr grünes Hochzeitsmenu vermeiden Sie weite, oft sinnlose LKW-Transporte aus fernen Ländern und sparen den hohen Energieeinsatz der Produktion iin Glashäusern. Schließlich brauchen Lebensmittel, die der Natur zur unnatürlichen Jahreszeit abgerungen werden, auch einen höheren Chemikalieneinsatz.

Auch durch die Wahl von Bio-Produkten aus ländlichen Regionen Ihres Umfelds vermeiden Sie überflüssige Transportkilometer. Hohe Qualität ist somit für Ihr Hochzeitsdinner garantiert. Doch Vorsicht bei der Menu-Wahl: Bio ist nicht gleich Bio: Achten Sie auf heimische Gütesiegel! Diese garantieren eine gentechnikfreie Ernte sowie strenge Kontrollen.




  
  

Video: Die besten Profi-Tipps für den Brautkleid-Kauf

  • Die besten Profi-Tipps für den Brautkleid-Kauf
  • Nach 3 langen Monaten wird ihr Baby-Bruder aus dem Krankenhaus entlassen - die Reaktion der Geschwister ist unbezahlbar!

Veröffentlicht von Maria Doskas
am 02/03/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Grüne Hochzeit
Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Hochzeit
Praktische Tipps
Video
8 Dinge, die bei einer Hochzeit schiefgehen können
Alle Hochzeit News sehen
Brautkleid kaufen: Mit diesen Tipps findet ihr das perfekte Kleid
Unkompliziert heiraten: Diese Formalitäten solltet ihr vor und nach der Hochzeit regeln
Ausgefallene Hochzeitsideen: So wird euer großer Tag unvergesslich
Die standesamtliche Hochzeit: Was jedes Brautpaar wissen sollte
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Hochzeit sehen
Die besten Profi-Tipps für den Brautkleid-Kauf
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de