Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Für Nachteulen: Die 10 besten Mitternachts­snacks
"Doofe Kuh" & Co.: Wenn Kinder Schimpfwörter entdecken
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken

Heiraten im Ausland: Hochzeit wo andere Urlaub machen

In Spanien braucht man eine Aufenthaltserlaubnis, auf Jamaika Trauzeugen. Das Glück kommt von allein. © Sipa - Heiraten im Ausland: Hochzeit wo andere Urlaub machen
In Spanien braucht man eine Aufenthaltserlaubnis, auf Jamaika Trauzeugen. Das Glück kommt von allein. © Sipa
Aus "Drum prüfe, wer sich ewig bindet" wird immer öfter ein "Drum prüfe, wo du dich bindest". Heiraten im Ausland wird immer beliebter. Vielleicht stammt ein Partner aus einem anderem Land, vielleicht haben beide Partner auch nur einen ganz besonderen Bezug zum auserkorenen Land. Frei nach dem Motto: Wo die Liebe hinfällt.

Heiraten im Ausland ist in fast allen Ländern problemlos möglich. Welche Dokumente für die Trauung im Ausland verlangt werden, variiert von Land zu Land. In den ausländischen Behörden oder den deutschen Auslandsvertretungen der jeweiligen Länder (Konsulate) erfährt man, welche Dokumente unbedingt mitgebracht werden müssen. Hochzeitsagenturen, die sich auf Eheschließungen im Ausland spezialisiert haben, oder Wedding Planber geben hier auch Auskunft. Meistens benötigt man die amtlichen Ausweise, eventuell eine Geburtsurkunde und den Beleg über den aktuellen Familienstand. Wenn der Partner schon einmal verheiratet war oder verwitwet ist, verlangt man zum Beispiel auf Jamaika oder in Dänermark noch zusätzlich eine Scheidungs- oder Sterbeurkunde.

Hochzeit in Spanien: Von Provinz zu Provinz unterschiedlich
Wer sich für Frankreich oder Spanien entscheidet, kann in Schwierigkeiten geraten. Für Spanien gilt beispielsweise, dass wenigstens einer der Partner eine spanische Aufenthaltsgenehmigung besitzen muss. Doch Urlauber können auch einfach so heiraten, vorausgesetzt sie können einen Standesbeamten vor Ort von ihrem Vorhaben überzeugen. Nur mit seiner Einwilligung steht und fällt eine Hochzeit. In Spanien sind die Formalien allerdings von Provinz zu Provinz unterschiedlich. Es ist daher ratsam, sich vorher beim spanischen Generalkonsulat genau zu informieren.

Andere Länder verlangen zwar keine Aufenthaltsgenehmigung, erwarten aber, dass sich das Paar im Land aufhält, während die Formalitäten geregelt werden - so zum Beispiel in Australien.

Fremde Trauzeugen auf Jamaika?
Wer sich still und heimlich zum Heiraten im Ausland entschließt, um dem heimischen Trubel zu entgehen, muss vorsichtig sein: In einigen Gegenden wie zum Beispiel auf Jamaika sind Trauzeugen Pflicht. Zwar stellen Reiseagenturen, die sich aufs Heiraten im Ausland spezialisiert haben, verlässliche Trauzeugen vor Ort, falls keine Familienmitglieder oder Freunde mitreisen. Aber ob man nach der Trauung wirklich wildfremde Menschen umarmen möchte, sollte man sich da vorher genau überlegen.

Bei der Anerkennung gilt: Wer sich bei einer Heirat im Ausland das Ja-Wort gibt, gilt auch hierzulande rechtlich als Mann und Frau. Voraussetzung ist allerdings, dass die Heirat im Ausland nach dem dort geltenden Recht erfolgte. Nach der Heirat im Ausland wird dem Paar vom dortigen Standesbeamten oft eine internationale Eheurkunde ausgestellt. Paare, die eine ausländische Heiratsurkunde erhalten, sollten diese Urkunde während des Auslandsaufenthaltes unbedingt legalisieren lassen. Hinterher sollte das Paar die Urkunde von einem anerkannten oder beeidigten Übersetzer in die deutsche Sprache bringen lassen.

So kann hinterher hier in Deutschland problemlos das Familienstammbuch ausgestellt werden und das freudige Eriegnis - der geänderte Familienstand - eingetragen werden.




az

  

Video: Shake it! Barkeeper Johannes mixt uns den perfekten Caipirinha

  • Shake it! Barkeeper Johannes mixt uns den perfekten Caipirinha
  • Nachgefragt: Wieso eigentlich heiraten?
Veröffentlicht von der Hochzeit-Redaktion
am 19/11/2012
Die Lesernote:3/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 25/11/2014
News Hochzeit
Praktische Tipps
Mit Bauchgefühl & einer Portion Humor: So klappt die Rede als Trauzeugin
Alle Hochzeit News sehen
Namens­änderung nach der Hochzeit: Daran sollten Sie denken
Polterabend – alter Brauch, neu im Trend
Servietten falten für die Hochzeit
Chatuna: Die jüdische Hochzeit
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Hochzeit sehen
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de