Einfach unvergesslich: Einmal nicht wie Mutti heiraten!
  
Vintagekleid

Vintagekleid


Man geht in einen Brautkleidladen, wird professionell beraten und probiert ein rüschiges Kleiderstück nach dem anderen - und zwar direkt von der Stange. So kann man sein Brautkleid wählen, muss man aber nicht. Begeben Sie sich auf Zeitreise und entscheiden Sie sich zum Beispiel für den klaren Stil der 60er oder den femininen Glanz der 20er-Jahre. Dann müssen nur noch die passenden Accessoires gefunden werden!

Inspiration liefert zum Beispiel die Kollektion von 'Küss die Braut' unter www.kuessdiebraut.de




Video: OMG! Diese Leute stürzen plötzlich von einer Brücke - aber nicht so, wie ihr jetzt denkt!

  • OMG! Diese Leute stürzen plötzlich von einer Brücke - aber nicht so, wie ihr jetzt denkt!
  • Die Oma dieses kleinen Jungen sollte man nicht ärgern! Seht, wie süß der Kleine sie verteidigt!
  • Neu im Kino: 'Die Ökonomie der Liebe' zeigt, wie kompliziert Beziehungen sein können

Veröffentlicht von
am 16/11/2013
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Einmal nicht wie Mutti heiraten
Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Hochzeit
Praktische Tipps
Das Brautkleid 2.0: So heiraten Fashionistas 2017!
Was kann ich übers Brautkleid anziehen? 4 Tipps, die euer Outfit perfekt (und wintertauglich) machen
Heiraten im Winter: So sagt ihr in der kalten Jahreszeit wunderschön "JA!"
Welches Brautkleid für Mollige? In DIESEN Kleidern sehen Kurven einfach umwerfend aus!
Alle Hochzeit News sehen
Die standesamtliche Hochzeit: Was jedes Brautpaar wissen sollte
Die muslimische Hochzeit: Heiraten wie in 1001 Nacht
Am Strand oder in den Bergen: Die schönste Hochzeitslocation für eure standesamtliche Trauung
Brautschmuck: Hübsch geschmückt am großen Tag
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Hochzeit sehen
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de