Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Schnell abnehmen mit einfachen Psychotricks
Achtung! Diese Lebensmittel bringen uns um den Schlaf
Schüttel deinen Speck! Mit Powerplate zur Traumfigur?
Leben mit HIV: "Das Laufen hat mir Kraft gegeben"
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Tipps und Anregungen für den Tischplan
Sitzordnung Hochzeit: Planen ohne Panik!
Überblick in Bildern

Hochzeit: Tischkärtchen

 

Hochzeit: Tischkärtchen sind ein guter Trick, um die Gäste zu vermischen! - Hochzeit: Tischkärtchen
Hochzeit: Tischkärtchen sind ein guter Trick, um die Gäste zu vermischen!

> Hochzeit: Tischkärtchen-Platzierung 

Wenn Sie bei der Hochzeit Tischkärtchen verwenden, entscheiden Sie sich automatisch für eine feste Platzierung. Mit anderen Worten: Jeder Gast hat "seinen Platz", der mit seinem Namen auf dem Tischkärtchen gekennzeichnet ist. Dieses System ist ideal, wenn Sie die Gäste (auf gewünschte Weise) vermischen möchten und Leute miteinander bekannt machen wollen, die sich bestimmt gut verstehen.

Damit die Gäste nicht lange suchen müssen, wo sie sitzen, sollten Sie den Sitzplan am Saaleingang aushängen. Besonders hübsch sieht es aus, wenn der Plan auf eine Staffelei gestellt wird. Dieser Sitzplan ist übrigens auch für das Bedienungspersonal sehr hilfreich!

- Die halbfeste Platzierung:
Die Gäste sind einem bestimmten Tisch zugeordnet (der auf einem Plan am Eingang ausgehängt ist). An diesem Tisch herrscht freie Sitzplatzwahl. Dieses System ist sehr praktisch für Hochzeiten mit vielen Gästen, hat aber den Nachteil, dass alle, die sich kennen, einen Clan bilden und sich die anderen schnell isoliert fühlen.

Hochzeit: Tischkärtchen weglassen und Tischnamen vergeben! Zum Beispiel: Der Rosentisch...
Hochzeit: Tischkärtchen weglassen und Tischnamen vergeben! Zum Beispiel: Der Rosentisch...

- Die gemischte Sitzordnung:
Diese Variante liegt im Moment absolut im Trend. Die Gäste sind bis einschließlich Hauptgang per Tischkärtchen fest platziert und dürfen sich ab dem Nachtisch, der als Buffet serviert wird, frei setzen und Plätze tauschen.

- Die Motto-Sitzordnung:
Geben Sie den Tischen Namen, die Ihrem Motto entsprechen oder auf eine gemeinsame Leidenschaft des Brautpaars anspielen: Internationale Hauptstädte (für Reisefreunde), Kinostars, Lieblingslieder, Autonamen, Blumennamen oder ganz einfach „Ich liebe Dich“ in verschiedenen Sprachen!




  
  

Video: Diese Braut betritt mit ihrem Vater den Hochzeitssaal - doch dann kann sie ihren Ohren kaum glauben!

  • Diese Braut betritt mit ihrem Vater den Hochzeitssaal - doch dann kann sie ihren Ohren kaum glauben!
  • Euer Mittagessen ist langweilig? Diese kreative Lunchbox bringt Abwechslung auf den Teller!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 02/06/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Sitzordnung Hochzeit planen
Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Hochzeit
Praktische Tipps
Das Brautkleid 2.0: So heiraten Fashionistas 2017!
Was kann ich übers Brautkleid anziehen? 4 Tipps, die euer Outfit perfekt (und wintertauglich) machen
Heiraten im Winter: So sagt ihr in der kalten Jahreszeit wunderschön "JA!"
Welches Brautkleid für Mollige? In DIESEN Kleidern sehen Kurven einfach umwerfend aus!
Alle Hochzeit News sehen
Die standesamtliche Hochzeit: Was jedes Brautpaar wissen sollte
Die muslimische Hochzeit: Heiraten wie in 1001 Nacht
Am Strand oder in den Bergen: Die schönste Hochzeitslocation für eure standesamtliche Trauung
Brautschmuck: Hübsch geschmückt am großen Tag
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Hochzeit sehen
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de