Gesundheit
Die Medizin der Sterne: Ernährung
Überblick in Bildern

Der Widder und die Farbe Rot

 

Tomaten-Rot tut gut - Der Widder und die Farbe Rot
Tomaten-Rot tut gut
Die Farbe Rot sollte sich in seinen Getränken wiederfinden. Säfte aus Roter Beete oder schwarzer Johannisbeere versorgen den Widder mit Eisen für seinen Sauerstoffwechsel und wirken einer Anämie (das Fehlen von Eisen im Blut) entgegen. Selen, das in den schwarzen Johannisbeeren einen sehr hohen Anteil hat, sorgt für ein funktionierendes Immunsystem und erhöht die Abwehrkraft gegen Viren. Und noch etwas Leckeres und sehr Gesundes ist der Saft aus Granatäpfeln, eine bei uns weniger bekannte Frucht, die ich auch meinen Patienten im Naturheilzentrum oft empfehle. Der Paradiesapfel - wie er im Altdeutschen heißt - soll schon als Baum des Lebens im Paradies gestanden haben. Bis heute gelten die wunderschönen Blüten des Granatapfels als Symbol der Liebe. Seine prallen Fruchtkammern mit dem saftigexotischen roten Fruchtfleisch verkörpern Sinnlichkeit, Fruchtbarkeit und vitale Kraft.




  
  

Video: Der kleine Elijah ist taub und hört die Stimme seiner Mutter zum ersten Mal. Seine Reaktion ist zuckersüß!

  • Der kleine Elijah ist taub und hört die Stimme seiner Mutter zum ersten Mal. Seine Reaktion ist zuckersüß!
  • Die Stars der französischen Kult-Komödie 'Madame' im Interview

Veröffentlicht von
am 12/06/2009
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 15/12/2017
News Horoskop
Praktische Tipps
Video
Horoskop Dezember 2017: So stehen eure Sterne
Liebeshoroskop Dezember 2017: So schön wird die Weihnachtszeit
Wochenhoroskop: Die Sterne vom 11. bis 17. Dezember
Singlehoroskop Dezember 2017: Heißer Flirt unterm Weihnachtsbaum?
Alle Horoskop News sehen
Mondkalender – Alles Aberglaube oder ein wertvoller Ratgeber?
Der Fisch (21. Februar – 20. März)
Der Schütze (23. November – 21. Dezember)
Der Skorpion (23. Oktober - 22. November)
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Horoskop sehen
Video-Horoskop für Dezember 2017: Sternzeichen Wassermann
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil