Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Sätze, mit denen uns Männer den Shopping-Tag vermiesen
Mogel-Beauty: Diese Produkte tricksen uns schön
Fruchtige Verführung: Kuchen und Törtchen mit Obst
Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers
Test: Fallen Sie immer wieder auf Scheißkerle rein?
Gesundheit
Die Medizin der Sterne: Ernährung
Überblick in Bildern

Der Steinbock und das Gemüse

 

Vitalstoffe stecken im Gemüse - Der Steinbock und das Gemüse
Vitalstoffe stecken im Gemüse
Damit Ihr Organismus über Jahre hinweg gut funktioniert und Ihren Ansprüchen gerecht wird, muss ab jetzt umgedacht werden. Hauptlieferanten der Vitalstoffe für den Steinbock sind alle Gemüsesorten. Sie dürfen gerne auch tiefgefroren sein. Biologisch angebaut und frisch sind sie natürlich wertvoller für ihn. Die Tiefkühlkost empfehle ich sehr gerne wegen der Portionierbarkeit und weil das Gemüseputzen
wegfällt.

Ein ganz besonderes Gemüse für den Steinbock sind Mungobohnen, Karotten, Kartoffeln, Erbsen und Linsen. Allein die Mungobohne ist schon ein Kraftwerk für die Funktion der Körperzellen. Aus ihrem Mehl werden die asiatischen Glasnudeln hergestellt, die als Suppeneinlage sensationell schmecken. Auch als Sprossen werden sie angeboten und gelegentlich mit den Sojasprossen verwechselt, was aber nicht weiter schlimm ist. Mungobohnen haben einen hohen Eiweißund
Lysinanteil. Lysin gehört zu den basischen Aminosäuren und wird vom Körper nicht selbst hergestellt. Für ein funktionierendes, straffes Bindegewebe und die Herstellung von kollagenen Knorpelzellen ist es von extremer Wichtigkeit. Ohne Lysine gibt es keine funktionierenden Gelenke. Das Schöne an Mungobohnen ist außerdem, dass sie während der Verdauung keine Blähungen verursachen. Andere lysinhaltige Lebensmittel sind Parmesankäse, Thunfisch und Garnelen, Sojabohnen und die schon erwähnten Linsen. Das sind alles natürliche Wundermittel, die, als Lebensmittel genossen, für einen gesunden Bewegungsapparat und eine entspannte Muskulatur sorgen. Es lohnt sich also auch für den Steinbock, sich mit seinen Mahlzeiten zu beschäftigen.




  
  

Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • We ♥ shoes! Das sind DIE Schuhtrends im Herbst und Winter!

Veröffentlicht von
am 12/06/2009
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 04/12/2016
Praktische Tipps
Video
Mondkalender – Aberglaube oder nützlicher Ratgeber?
Der Fisch (21. Februar – 20. März)
Der Schütze (23. November – 21. Dezember)
Der Skorpion (23. Oktober - 22. November)
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Horoskop sehen
Video-Horoskop für Dezember 2016: Sternzeichen Jungfrau
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil