Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen / Keine Ausreden mehr: Wir verraten dir die perfekte Sportart für DEIN Sternzeichen

Keine Ausreden mehr: Wir verraten dir die perfekte Sportart für DEIN Sternzeichen

Diane Buckstegge Veröffentlicht von Diane Buckstegge
Veröffentlicht am 5. Februar 2016

Yoga, Zumba oder Boxen: Welcher Sport perfekt für uns ist, hat durchaus was mit unserem Sternzeichen zu tun!

Ihr verliert schnell die Lust am Sport? Dann habt ihr es bisher vielleicht einfach mit der falschen Sportart probiert. Wir versprechen euch: Es gibt für jeden das perfekte Fitnessprogramm - und welches das ist, bestimmt auch euer Sternzeichen mit. Also schnell weiterlesen, denn wir verraten euch, welche Sportart zu eurem Sternzeichen passt!

Wassermann

Der Wassermann gehört zu den Luftzeichen, die bekanntlich originell und kreativ sind. Er probiert gern neue Sportarten und Trends aus - ganz besonders, wenn sie mit einem Hauch von Abenteuer verbunden sind. Rafting, Fallschirmspringen sind genau seins. Doch er mag auch die traditionelleren Sportarten, z.B. Badminton, Schwimmen oder Cyclen. Hauptsache er kann sich ausreichend bewegen.

Fische

Fische sind nicht unbedingt die Sportskanonen unter den Sternzeichen, aber wenn sie einmal den inneren Schweinehund überwunden haben, sind sie mit Feuereifer dabei. Wenig überraschend: Zu ihren Favoriten gehören sämtliche Sportarten im Wasser. Neben dem Schwimmen lieben sie das Tauchen, aber auch Aquagymnastik oder Segeln. Haben sie die Wahl, trainieren sie lieber im Freien als in einer Halle.

Widder

Einen Widder muss man nicht zweimal fragen, ob er Lust hat, mit zum Sport zu gehen. Er liebt Fitness und bewegt sich ausgesprochen gern. Ganz besonders reizen ihn Kampfsportarten wie Boxen oder Karate, aber auch Kraftsport und Sportarten, die einen gewissen Nervenkitzel versprühen, liegen ihm.

Stier

Ganz anders als den Widder muss man den Stier eher zum Sport überreden. Er gehört eindeutig zu den bequemeren Sternzeichen, die ihren Abend lieber auf dem Sofa verbringen. Ihn kann man am ehesten mit Aktivitäten im Freien locken: Wandern, Joggen, Golf oder Radfahren. Auch für eine Aerobicstunde kann man ihn begeistern.

Zwilling

Der typische Zwilling ist sehr kreativ und wählt deswegen gern Sportarten, bei denen er seine künstlerische Seite zeigen kann. Alles mit Tanz und Choreographien liegt ihm sehr. Da sich Zwillinge generell gern bewegen, kann man sie auch für Leichtathletik der für Ballspiele begeistern.

Krebs

Wie die Fische fühlen sich auch im Sternzeichen Krebs Geborene im Wasser ausgesprochen wohl. Sie schwimmen viel, besuchen aber auch gern einen Aquagymnastik- oder Wasserball-Kurs. Wichtig ist, dass kein Druck aufgebaut wird. Wettkampfdenken ist einem empfindsamem Krebs vollkommen fremd.

Löwe

Beim kämpferischen, eitlen Löwen mag der ein oder andere denken, dass er der geborene Sportler ist. Leider stimmt das nicht, er ist nämlich auch ausgesprochen bequem. Am ehesten bewegt man ihn zu Sportarten im Team, bei denen er seine Führungsqualitäten unter Beweis stellen kann. Auch auf dem Golfplatz lässt er sich blicken, da kann man so gute Connections knüpfen.

Jungfrau

Sport gern, aber es sollte bitte nicht zu anstrengend sein - so lautet das Motto der typischen Jungfrau. Sie geht gern walken, macht Pilates oder Yoga. Beim schweißtreibenden Ausdauersport wird man sie jedoch eher selten antreffen.

Waage

Waagen sind gern in Gesellschaft und interessieren sich am ehesten für Teamsport. Dabei reichen die Interessen von Aerobic bis hin zu Zumba oder Tennis. Wie bei den Jungfrauen gilt: Es sollte nicht zu anstrengend sein. Und ganz wichtig: Ein Saunagang und regelmäßige Massagen sind für typische Waagen genauso wichtig wie der Sport.

Skorpion

Mit Yoga oder ein bisschen Gymnastik kann man einen Skorpion nicht begeistern. Er liebt aufregende Sportarten, bei denen er seine Grenzen austesten kann. Rafting, Klettern oder Wellenreiten sind da schon eher was für ihn. Skorpione sind eben echte Kämpfer.

Schütze

Langeweile ist Schützen verhasst. Sie treiben deswegen nicht nur eine Sportart, sondern viele verschiedene. Sie gehören zu den Ersten, die von neuen Trends hören und sie sofort austesten. Da sie sehr gesellig sind, treiben sie Sport am liebsten mit vielen anderen zusammen. Ballspiele wie Beach-Volleyball sind ideal.

Steinbock

Steinböcke lieben die Herausforderung und setzen alles daran, ihre Ziele zu erreichen. Für sie kommen nur Sportarten in Frage, bei denen sie gefordert werden. Sie trainieren beispielsweise für einen Marathon, machen Crossfit oder gehen Klettern.

Das bezwingt den inneren Schweinehund: Die besten Motivationssprüche für den Sport

gofeminin LOVES Pinterest

Kommentare