Blitzschnelle Desserts: Bei Annik Wecker gibt's die besten!
  
Latte Macchiato-Wackelpudding
In diesem Artikel

Latte Macchiato-Wackelpudding


Für 6 Personen brauchen Sie: 

  • Sahnesiphon
  • 6 Blatt Gelatine
  • 700 ml Milch
  • 90 g Zucker
  • 90 ml heißen Espresso
  • 100 g Sahne
  • 100 g Mascarpone
  • 2 EL Puderzucker
  • 6 Schoko-Kaffeebohnen (nach Belieben)
Die Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen. 600 ml Milch mit dem Zucker in einer Schüssel verrühren. Die Gelatine ausdrücken und im heißen Espresso auflösen. Den Espresso mit der Milch verrühren. Das Ganze in 6 Gläser (à etwa 200 ml) füllen. In den Kühlschrank stellen und 4 Stunden fest werden lassen. Für den Schaum Sahne, Mascarpone, die restliche Milch (100 ml) und den Puderzucker verrühren, bis die Flüssigkeit ganz glatt ist. In einen Sahnesiphon füllen, eine Kapsel einsetzen und gut schütteln. In den Kühlschrank stellen und kurz vor dem Servieren auf den Wackelpudding spritzen. Davor noch einmal kräftig schütteln. Nach Belieben je 1 Schoko- Kaffeebohne auf die Mascarponesahne setzen. Wer keine Siphonflasche besitzt, kann die Mascarponemilch einfach so auf den Wackelpudding geben.


Bild & Rezept: © Dorling Kindersley Verlag / Text und Foto: Annik Wecker


Video: Schneller Snack in der Schüssel: Toast-Nester mit Ei, Tomate und Speck

  • Schneller Snack in der Schüssel: Toast-Nester mit Ei, Tomate und Speck
  • Brookies: Die geniale Mischung aus Brownies und Cookies
  • Himmlisch lecker: Rezept für die besten Schokowaffeln der Welt!

Veröffentlicht von
am 21/11/2012
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Annik Wecker: Tolle Blitzrezepte
Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Living
Praktische Tipps
Video
Krümelmonster, aufgepasst! 4 blitzschnelle Keksrezepte zum Nachmachen
Meal Prep! 3 einfache Rezepte zum Vorbereiten und Einfrieren
Weniger ist mehr: So entrümpelst du endlich dein Zuhause
Jetzt wird alles anders! 9 clevere Spartipps fürs neue Jahr
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Fruchtige Brötchen: Rezept für Brioche mit Johannisbeeren
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil