Reste von gestern verwerten
Billig kochen: Reste kochen macht erfinderisch!
  
Weingelee
In diesem Artikel

Weingelee


Sie haben für den Spätabendfilm eine Flasche Rotwein angebrochen und in weiser Vernunft 
doch nicht ganz ausgetrunken? Mit ein paar Heidelbeeren (oder sonstigen roten Früchten aus Ihrer Tiefkühltruhe) verwandelt sich der Flaschengeist in ein köstliches Weingelee!

Zutaten für 4 Personen:
- 1 Pckg. nordamerikanische TK-Heidelbeeren
- 9 Blätter Gelatine
- 500 ml Rotwein
- 3 Sternanis + 2 EL Zucker 
- 100 ml Cranberry-Nektar
 
Zubereitung: 
Heidelbeeren auftauen. Gelatine einweichen. 100 ml Rotwein mit Sternanis und Zucker in einem kleinen Topf auf die Hälfte einkochen. Sternanis herausnehmen.
Die Gelatineblätter leicht ausdrücken und im Wein auflösen. Den restlichen Rotwein und den Cranberry-Nektar unter ständigem Umrühren hinzufügen. Zuletzt die Heidelbeeren in den Topf geben. Die Flüssigkeit in eine rechteckige Form (oder in 4 Gläser) gießen und 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Das Weingelee aus der Form lösen, in Würfel schneiden, in Dessert-Schalen geben und mit Blaubeersahne oder Zabaione servieren.

Weitere Rezepte mit Rotwein:
- Rotwein-Risotto
- Kartoffelsalat mit Rotwein
- Rotweinkuchen

Foto: Wild Blueberry Association of North America


Video: Knaller-Rezept: Mit Spaghetti gefüllte Auberginen muss man ausprobiert haben!

  • Knaller-Rezept: Mit Spaghetti gefüllte Auberginen muss man ausprobiert haben!
  • Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten!
  • So lecker und außergewöhnlich gut: Dieser Zitronenkuchen mit Mohn macht glücklich!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 15/02/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Billig kochen Reste kochen

Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
DIE wollen wir sofort wegsnacken: Saftige Kürbis Cake Pops zum Nachbacken
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil