Bioprodukte: Ist bio = besser?
  
Bioprodukte für Babys und Kinder
In diesem Artikel

Bioprodukte für Babys und Kinder


Besonders positiv im Test fiel frische Bio-Milch auf. Sie war deutlich besser als die konventionelle Konkurrenz.

Native Bio-Rapsöle, die viele Eltern für die Zubereitung ihrer Nahrung verwenden, konnten dagegen mit den konventionellen nicht mithalten, da sie nicht gut rochen und schmeckten. Auch aufzupassen gilt es bei Fischstäbchen: In einem Öko-Fischstäbchen steckte Pangasius statt Seelachsfilet.

Die geringen Belastungen mit Pestiziden und Geschmacksverstärkern machen auch Bio-Obst und -Gemüse für die Zubereitung von Kindernahrung lohnenswert, wenn man auf das gleichförmige Aussehen verzichten kann. Besonders bei nitritreichen Gemüsesorten wie Spinat, Salat, Radieschen und Kresse sollte Treibhausware gemieden werden, denn diese können krebserzeugende Stoffe bilden.


Video: Gesund und super einfach: Energyballs sind die perfekte Energiebombe für zwischendurch!

  • Gesund und super einfach: Energyballs sind die perfekte Energiebombe für zwischendurch!
  • Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
  • Orientalische Küche: So lecker und ganz einfach gemacht sind Köfte mit Spiegelei!

Veröffentlicht von
am 07/09/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Bioprodukte

Was gibt’s Neues? 23/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil