Rezept Buchteln mit Powidl

©Vrabelpeter1 / iStockphoto - Rezept Buchteln mit Powidl
©Vrabelpeter1 / iStockphoto
Buchteln sind aus der österreichischen Küche nicht wegzudenken. Der flaumige Germteig und die klassische Powidlfüllung machen den unverwechselbaren Geschmack aus. Verfeinert werden kann diese Mehlspeise mit einer cremigen Vanillesauce.
 

 
 
Für 6-8 Portionen benötigen Sie:
  • 500 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 20 g Germ
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Dotter
  • Schale von 1/2 Zitrone
  • 3 EL Vanillezucker
  • 250 ml Milch
  • 120 g Butter, zerlassen
  • Powidl zum Füllen
 
1. Germ in 50 ml lauwarmer Milch auflösen und rund 100g des Mehls zufügen. Verrühren und rasten lassen.
2. Währenddessen Eier, Dotter, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig schlagen, weiche Butter und restliche Milch hinzufügen und gut vermengen.
3. Germteig mit restlichem Mehl und der Eier-Zucker-Mischung gut vermengen und nochmals für etwa eine halbe Stunde rasten lassen – der Teig sollte ca. doppelt so groß werden.
4. Feuerfeste Auflaufform mit Butter ausstreichen.
5. Teig anschließend ausrollen und Quadrate ausstechen oder schneiden. Diese mit Powidl füllen und verschließen. In zerlassene Butter tauchen und dicht nebeneinander in die Form schlichten. Nochmals rund 30 Minuten gehen lassen, währenddessen Backrohr auf 170°C vorheizen.
6. Buchteln auf mittlerer Schiene für rund 30 Minuten backen.
7. Kurz überkühlen lassen, mit Staubzucker bestreuen und servieren.
 




  

Video: Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten!

  • Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten!
  • Rezept für Schokomuffins mit flüssigem Kern aus weißer Schokolade

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 08/02/2013
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Powidl-Buchteln
Was gibt’s Neues? 23/07/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Super schnell und mega lecker: 3 geniale Hackfleisch-Rezepte
Tschüss, Chaos! Diese 10 Helfer sorgen für mehr Ordnung in der Wohnung
Kleine Räume einrichten: Was ihr vermeiden solltet und wie es richtig geht
Beachbabe-Test: An welchen berühmten Strand passt du am besten?
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wunderschön & schnell gemacht: Pop-Up-Karte mit Blumen selber basteln
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil