Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Test: Fallen Sie immer wieder auf Scheißkerle rein?
Test: Sind Sie eine gute Freundin?
Von Frau zu Frau: Sprüche, für die wir andere Mädels hassen
Schmerz adé: SOS-Hilfe bei Blasen
Nichts für Weicheier! Traumfigur dank Trendsport Crossfit
Carpaccio: Ein hauchzarter Sommergenuss
Überblick in Bildern

Rote-Rüben-Carpaccio mit Orangen-Kümmel Marinade

 

© Arc - Rote-Rüben-Carpaccio mit Orangen-Kümmel Marinade
© Arc
Zubereitungszeit: 20 Min.

Zutaten für 4 Personen:
3 gekochte Rote Beete Knollen
2 süße Orangen
Glatte Petersilie oder Koriander
1 TL Kümmelkörner
3 TL Öl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Kümmelkörner in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.
Etwas Öl hinzugeben und 5 Min. auf niedriger Hitze anbraten.

Das Orangenfleisch freilegen. Dazu die ganze Schale mit der weißen Haut abschneiden und den austretenden Orangensaft auffangen.

Die Rote Beete-Knollen schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Rote Beete und die Orangen abwechselnd auf die Teller schichten.

Ein Dressing aus 2 EL Orangensaft, Salz, Pfeffer, Öl und dem angebratenen Kümmel zubereiten. Gut verrühren und auf den Tellern verteilen.

Mit flacher Petersilie oder Koriander dekorieren und kühl servieren.




  
  

Video: Schneller Snack für Käseliebhaber: Ofen-Camembert mit Honig und Früchten

  • Schneller Snack für Käseliebhaber: Ofen-Camembert mit Honig und Früchten
  • So lecker und außergewöhnlich gut: Dieser Zitronenkuchen mit Mohn macht glücklich!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 19/07/2010
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 29/03/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
OMG! Dieses Trend-Eis ist unfassbar cool (und sooo lecker!)
Blitzschneller Genuss aus dem Thermomix: Die 3 leckersten Osterrezepte für deine Feiertage
BOX STORIES by gofeminin: Entdecke jetzt unsere brandneue Lifestyle-Box!
Moderne Osterdeko selber machen: Die schönsten DIY-Ideen für dein Zuhause
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Natürlich schön gepflegt: DIY-Lippenbalsam mit Jojobaöl selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil