Rezepte
Deutsche Küche: Regional und echt lecker!
  
Rehrücken aus Baden-Württemberg
In diesem Artikel

Rehrücken aus Baden-Württemberg


Für das Rehrücken-Rezept brauchen Sie:

  • 1 kg Rehrücken
  • 100 g Speck in dünnen Scheiben
  • 375 ml saure Sahne
  • 3 Birnen
  • 130 g Johannisbeergelee
  • Zitronensaft
  • Wacholderbeeren
  • Zimt
  • Salz, Pfeffer
1. Den Backofen auf 250 °C vorheizen.

2. Den Rehrücken häuten, salzen und pfeffern, mit den zerdrückten Wacholderbeeren einreiben und mit Speck belegen. Den Rehrücken auf die Saftpfanne legen und in den Ofen schieben.

3. Nach 30 Minuten die saure Sahne zugeben und für weitere 15-20 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Birnen schälen, halbieren, die Kerngehäuse entfernen und die Schnittfläche mit Zimt und Zitronensaft würzen.

4. Die Birnen halbweich dünsten, das Johannisbeergelee in die Höhlungen geben.

6. Den Rehrücken auf einer Platte anrichten und mit den Birnen umlegen.


Video: Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche

  • Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche
  • Einfache Küche: Gefüllte Ziegenkäse-Kartoffeln aus dem Ofen!
  • Schoko Brioche Rezept: ein Geheimtipp aus der französischen Küche!

Veröffentlicht von
am 31/10/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Deutsche Küche

Was gibt’s Neues? 23/09/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
BOX STORIES by gofeminin: Entdecke jetzt unsere geniale Lifestyle-Box!
Urban Gardening: 7 Ideen für einen eigenen Garten auf dem Balkon
Geniale Sprüche! Die schönsten Glückwünsche zum 18. Geburtstag
Betonschalen selbst gemacht: So einfach geht's mit Knetbeton und Spitze!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Genial, schnell & einfach lecker: Fächer-Zucchini mit Mozzarella
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil