Rezepte
Deutsche Küche: Regional und echt lecker!
  
Rehrücken aus Baden-Württemberg
In diesem Artikel

Rehrücken aus Baden-Württemberg


Für das Rehrücken-Rezept brauchen Sie:

  • 1 kg Rehrücken
  • 100 g Speck in dünnen Scheiben
  • 375 ml saure Sahne
  • 3 Birnen
  • 130 g Johannisbeergelee
  • Zitronensaft
  • Wacholderbeeren
  • Zimt
  • Salz, Pfeffer
1. Den Backofen auf 250 °C vorheizen.

2. Den Rehrücken häuten, salzen und pfeffern, mit den zerdrückten Wacholderbeeren einreiben und mit Speck belegen. Den Rehrücken auf die Saftpfanne legen und in den Ofen schieben.

3. Nach 30 Minuten die saure Sahne zugeben und für weitere 15-20 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Birnen schälen, halbieren, die Kerngehäuse entfernen und die Schnittfläche mit Zimt und Zitronensaft würzen.

4. Die Birnen halbweich dünsten, das Johannisbeergelee in die Höhlungen geben.

6. Den Rehrücken auf einer Platte anrichten und mit den Birnen umlegen.


Video: Wow! Schokopudding aus Avocado und Banane: Vegan, gesund und lecker!

  • Wow! Schokopudding aus Avocado und Banane: Vegan, gesund und lecker!
  • Lust auf Burger, aber bitte ohne Kohlenhydrate? Probier den Tomatenburger!
  • Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen!

Veröffentlicht von
am 31/10/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Deutsche Küche

Was gibt’s Neues? 21/01/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Perfekt für alle Low carb Fans: 4 geniale Rezepte für Gemüsenudeln
Hat euch das Fernweh gepackt? DAS sind die 50 schönsten Orte der Welt!
Perfekt fürs Low Carb Abendessen: 3 eiweißreiche Rezepte, die lange satt machen
Hier müsst ihr hin! Die 5 außergewöhnlichsten Restaurants in Deutschland
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Veggie-Tipp: Rezept für die perfekte Gemüselasagne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil