Home / Living / Kochen & Backen / Mit einem Haps im Mund: Diese Food Pops Rezepte machen dich zur Party-Göttin!

© Pinterest/ www.ohparty.net
Living

Mit einem Haps im Mund: Diese Food Pops Rezepte machen dich zur Party-Göttin!

Esther Tomberg
von Esther Tomberg Veröffentlicht am 15. Mai 2017
105 128 mal geteilt

Nach Cake Pops kommen nun Food Pops. Herzhaft und wahnsinnig gut mischen die kleinen Happen die Fingerfood-Szene auf. Wir zeigen euch die leckersten Food Pops Rezepte!

Nicht nur süße kleine Kuchen lassen sich in Stiel-Form bringen - mit Food Pops wird's herzhaft-aromatisch. Die leckeren Party-Snacks in Lolli-Form lassen sich ganz praktisch ohne Teller und Besteck essen. Serviert euren Gästen auf der nächsten Party eine bunte Mischung dieser wahnsinnig guten Kleinigkeiten.

Bunte Frischkäse-Sticks © Pinterest/ www.joyfulhealthyeats.com

Das herzhafte Pendant zu Cake Pops lässt sich ganz leicht und vor allem schnell vorbereiten. Dabei wandern die deftigen Leckereien, genau wie die kleinen Süßen, an einen langen Stiel. Die fixe Gaumennummer eignet sich perfekt als kulinarischer Auftakt in euren Abend.

Als ganzes Fingerfood-Buffet sehen Food Pops dekorativ aus und bieten euren Gästen die volle Genussoffensive. In etwas Folie verpackt, sind Food Pops ein schmackhaftes Mitbringsel. Mit unseren Food Pops Rezepten geht ihr stielsicher durch euer Fest.

Die Vielfalt der Food Pops ist so groß, sodass ihr auf jeden Fall den Geschmack eurer Gäste treffen werdet: Von Mini-Burgern über Tortillas am Stiel bis hin zu Pizzaschnecken. Hier ist wirklich für jeden was dabei.

Das Beste an den kleinen Happen: Sie machen Schluss mit tagelanger Vorbereitung und stundenlangem Schwitzen in der Küche. Food Pops lassen sich unkompliziert herstellen. Für die aromatischen Tausendsassa braucht ihr nur wenige Zutaten und noch weniger Zeit.

Besonders für Geburtstage, Kinderfeste oder Motto-Partys sind Food Pops die beste Wahl. Wie wäre es mit kleinen Käse-Besen zu Halloween oder saftigen Mini-Frikadellen fürs Ritterfest? Lasst eurer Kreativität freien Lauf und taucht ein in die genussvolle Welt der Food Pops.

Lasst euch inspirieren: 40 wahnsinnig gute Food Pops Rezepte für euer Fingerfood-Buffet!

Mini-Frikos am Stiel © Pinterest/ http://www.cookingforkeeps.com

Food Pops: Rezept für fixe Pizzaschnecken

Ihr braucht (für 24 Stück):

  • 500 g Pizzateig
  • 130 ml Pizzasauce
  • 150 g Pizzakäse
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • Salami, Schinken, Thunfisch oder gebratenes Gemüse als Belag
  • 24 Holzspieße

Und so geht's:
Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Pizzateig zu einem Rechteck ausrollen. Mit Pizzasauce bestreichen und mit Pizzakäse bestreuen. Einen kleinen Rand frei lassen. Teig mit gewünschtem Belag belegen. Pizzateig nun von der breiten Seite aus einrollen.

Rolle mit einem scharfen Messer in circa zwei Zentimeter breite Scheiben schneiden. Auf dem Backblech verteilen. Etwas Platz zwischen den einzelnen Pizzaschnecken lassen, da sie beim Backen aufgehen. Im Backofen ungefähr 20 Minuten backen. In die noch warmen Pizzaschnecken Holzstäbe stecken und servieren.

Food Pops: Rezept für schnelle Frischkäse-Pops

Ihr braucht (für 25 Stück):

  • 50 g getrocknete Cranberries
  • 80 g Cheddar
  • 50 g Mandelstifte
  • 50 g Pekannüsse
  • 300 g Frischkäse
  • 3 Stiele Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 25 Salzstangen

Und so geht's:
Cranberries fein hacken. Cheddar reiben. Frischkäse, Cheddar und Cranberries verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Masse kalt stellen. Mandeln und Pekannüsse fein hacken und vermischen. Aus der Frischkäsemasse 25 kleine Bällchen formen. In den gehackten Nüssen wenden. Mindestens eine Stunde kalt stellen. Petersilie waschen, trocknen und hacken. In jedes Bällchen eine Salzstange stecken. Auf einer Platte anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Food Pops: Rezept für saftige Mini-Burger

Ihr braucht (für 30 Stück):

  • 30 Mini-Burger-Brötchen
  • 1 kg Rinderhackfleisch
  • ​2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 125 g Salat
  • 15 Scheiben Sandwich-Käse
  • Ketchup
  • Holzspieße

Und so geht's:
Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. 30 Mini-Frikadellen aus der Masse formen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen fünf Minuten braten und immer wieder wenden. Fertige Frikadellen auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salat waschen und trocken schleudern. Käsescheiben in je 4 Rechtecke schneiden. Burger-Brötchen halbieren. Untere Hälften mit Ketchup, Frikadellen, Salat und Käse belegen. Deckel drauflegen. Mit Holzspießen feststecken.

Food Pops: Rezept für knackige Tomaten-Mozzarella-Lollis

Ihr braucht (für 20 Stück):

  • 10 Cherrytomaten
  • 20 Mini-Mozzarella-Kugeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 6 Basilikumblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 Holzspieße

Und so geht's:
Cherrytomaten halbieren und vorsichtig auslöffeln. Basilikum fein hacken. Olivenöl in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und die gehackten Basilikumblätter hinzufügen. Alles gut verrühren. Mozarella-Kugeln mit der Öl-Mischung marinieren. Tomatenhälften aufspießen und jeweils eine Mozarella-Kugel daraufsetzen.

Food Pops: Rezept für würzige Hackbällchen-Pops

Ihr braucht:

  • 500 g Hackfleisch, gemischt,
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Gurke, in dünne Scheiben geschnitten
  • 5 Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Stängel Koriander, gehackt
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Reisessig
  • 3 Teelöffel Sesamöl
  • 2 TL Fischsauce
  • 1 EL Mayonnaise
  • Holzspieße


Und so geht's:
Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Hackfleisch mit Zwiebeln, Eiern, Semmelbröseln und Knoblauch gründlich vermengen. Mit Paprika, Senf, Salz und Pfeffer würzen. Mit feuchten Händen kleine Bällchen formen. In einer Pfanne mit heißem Öl die Frikadellen von beiden Seiten unter Wenden braten. Auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen.

Essig, Sojasoße, Sesamöl, Fischsauce und Mayonnaise zu einer Soße verrühren. Jeweils auf einen Holzspieß eine Frikadelle, eine Gurkenscheibe und eine Scheibe Radieschen aufspießen. Die Spieße mit Koriander und Dip servieren.

Ihr sucht noch eine leckere Fingerfood-Idee? Im Video gibt's ein schnelles Rezept!

von Esther Tomberg 105 128 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen