Zum Anbeißen schön: Geschenke aus dem Garten
  
Kapuzinerkressen-Essig
In diesem Artikel

Kapuzinerkressen-Essig


Beim Anblick der leuchtenden Blüten der Kapuzinerkresse ahnt man noch nicht deren Geschmack. Wer rechnet schon mit einer pfeffrigen Schärfe, kombiniert mit kräftigem Radieschenaroma?

Zutaten:

  • ½ l weißer Balsamico- Essig
  • 1 Handvoll Blüten und junge Samenansätze der Kapuzinerkresse
So geht’s:
1. Blätter, Stängel und die grünen, unreifen Samen teilen die Schärfe der Blüten. Die Blüten (Blütezeit von Juni bis Oktober) sowie saubere, kleine, grüne Früchte werden in eine Flasche gegeben und mit Essig übergossen.
2. Die Essigsäure löst schnell die Farbstoffe der zarten Blüten. Der Essig nimmt die Farbe an. Besonders hübsch wirkt er daher in einer klaren Flasche. Nach zehn Tagen müssen die Blüten aus dem Essig entfernt werden.

Tipp: Alle Teile der Kapuzinerkresse sind essbar und sehr schmackhaft. Allerdings erwartet man selten diese Schärfe, die mit der des Radieschen vergleichbar ist.


Rezept: © Barbara Krasemann
Bild: © Rogge & Jankovic / Kosmos Verlag


Video: Geniale Idee mit Pizza-Teig: Probiert unser Camembert-Nest aus dem Ofen!

  • Geniale Idee mit Pizza-Teig: Probiert unser Camembert-Nest aus dem Ofen!
  • Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten!
  • Schoko Brioche Rezept: ein Geheimtipp aus der französischen Küche!

Veröffentlicht von
am 16/08/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 24/04/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Lecker, leicht & fix gemacht: Diese kreativen Spargelrezepte musst du probieren
Jetzt wird's magisch: So einfach zaubert ihr euch bunte Einhorn-Pasta
Mach den Test: Welcher Sommerdrink passt zu deiner Persönlichkeit?
Lass den Frühling rein: Diese Must-haves gehören jetzt unbedingt auf deinen Balkon!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Gyoza Rezept: Japanische Maultaschen ganz einfach selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil