Weihnachtsbäckerei
Gesunde Plätzchen für Kinder
  
Englische Orangenwalnusscookies
In diesem Artikel

Englische Orangenwalnusscookies


Der Teig für die Cookies muss lange im Kühlschrank ruhen. Bereiten Sie ihn deshalb am besten am Vortag zu.

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 200 g Blütenhonig
  • 2 Eier
  • 300 g Weizen, frisch gemahlen
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 100 g Mandeln, abgezogen und fein gerieben
  • 1-2 Eiweiß
  • Walnusshälften

So geht’s:
Butter mit dem Honig schaumig rühren, nach und nach die Eier unterrühren. Weizenmehl mit Weinsteinbackpulver mischen und löffelweise unter den Teig mengen. Zuletzt Orangenabrieb und geriebene Mandeln unterkneten. Teig zu einer etwa sechs Zentimeter dicken Rolle formen und in ein Tuch gewickelt 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Backbleche mit Backpapier auslegen, Backofen auf 180 °C vorheizen. Von der Teigrolle dünne Scheiben abschneiden, mit Eiklar bestreichen und jede Scheibe mit einer Walnusshälfte belegen. Plätzchen mit Abstand auf die Bleche legen und nacheinander backen.

Rezept und Bild:
Monika Graff: Vollwert Plätzchen & Konfekt, Hädecke Verlag
Bild: © Andreas Ketterer, Fellbach


Video: Süße Minion-Plätzchen: So einfach kannst du die Kekse selbst backen

  • Süße Minion-Plätzchen: So einfach kannst du die Kekse selbst backen
  • Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
  • Mürbeteig selber machen: Mit diesem Rezept gelingen die perfekten Plätzchen

Veröffentlicht von
am 07/12/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Gesunde Plätzchen

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Living
Praktische Tipps
Video
Krümelmonster, aufgepasst! 4 blitzschnelle Keksrezepte zum Nachmachen
Meal Prep! 3 einfache Rezepte zum Vorbereiten und Einfrieren
Weniger ist mehr: So entrümpelst du endlich dein Zuhause
Jetzt wird alles anders! 9 clevere Spartipps fürs neue Jahr
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Fruchtige Brötchen: Rezept für Brioche mit Johannisbeeren
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil