Herzhafte Rezepte: Die perfekte Grundlage für Karneval
  
Frikadellen
In diesem Artikel

Frikadellen


Während der jecken Karnevalstage dürfen Frikadellen nicht fehlen. Denn Sie können sie in großen Mengen vorbereiten und nach Belieben warm oder kalt essen und sogar mit zum Feiern nehmen.

Sehr gut schmecken die klassischen Frikadellen, wenn Sie sie mit geraspelten Möhren oder frischen Kräutern wie Petersilie oder Schnittlauch aufpeppen.


Für 4 Portionen brauchen Sie:

  • 1 altbackenes Brötchen
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 2 Zwiebeln
  • Salz
  • Schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Öl zum Braten

> zum Rezept: Frikadellen


Video: Schneller Snack für Käseliebhaber: Ofen-Camembert mit Honig und Früchten

  • Schneller Snack für Käseliebhaber: Ofen-Camembert mit Honig und Früchten
  • So lecker und außergewöhnlich gut: Dieser Zitronenkuchen mit Mohn macht glücklich!
  • Mediterrane Rezeptidee: Hot Dog mit Hackbällchen und Bulgur!

Veröffentlicht von
am 01/02/2012
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Herzhafte Rezepte für Karneval
Was gibt’s Neues? 27/03/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
BOX STORIES by gofeminin: Entdecke jetzt unsere brandneue Lifestyle-Box!
Moderne Osterdeko selber machen: Die schönsten DIY-Ideen für dein Zuhause
Mut zur Farbe: Bunte Badezimmer sind DER Wohntrend 2017!
5 Tipps für Madrid: Ein unvergessliches Wochenende in Spaniens Hauptstadt!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Natürlich schön gepflegt: DIY-Lippenbalsam mit Jojobaöl selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil