Zuckersüßes Dankeschön: Herzkuchen zum Muttertag
 Foto 7/7 
Erdbeertorte zum Muttertag

Erdbeertorte zum Muttertag


Für 1 Springform (Ø 26 cm):

Biskuitteig:
4 Eier (Größe M)
4 EL heißes Wasser
130 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
175 g Weizenmehl
2 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
25 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke

Knetteig:
100 g Weizenmehl
1 Msp. Dr. Oetker Original Backin
40 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
50 g weiche Butter oder Margarine
etwa 1 1/2 EL Wasser

außerdem:
100 g Erdbeerkonfitüre
100 g kalte Schlagsahne

Füllung:
500 g Erdbeeren
2 Pck. Dr. Oetker Mousse au Citron
300 ml kalte Milch
200 g kalte Schlagsahne


Zubereitung:
Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen. Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.

Für den Biskuitteig die Eier mit heißem Wasser in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin und Gustin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig in der Springform glatt streichen und im unteren Drittel des Ofens ca. 35 Minuten backen.

Springformrand lösen und entfernen. Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, Springformboden entfernen und das Gebäck mit dem Papier erkalten lassen.

Für den Knetteig den Boden der gesäuberten Springform fetten. Mehl und Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Den Teig auf dem Springformboden ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Springformrand darumlegen und ca. 20 Minuten backen.

Springformrand lösen und entfernen. Gebäck nur vom Springformboden lösen, aber darauf auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Den erkalteten Boden auf eine Tortenplatte legen und mit der Hälfte der Erdbeerkonfitüre bestreichen. Tortenring oder gesäuberten Springformrand darumstellen.

Vom Biskuitboden das Backpapier vorsichtig abziehen, Boden zweimal waagerecht durchschneiden und den untersten Boden auf den bestrichenen Knetteigboden legen. Aus dem obersten Boden ein Herz ausschneiden, so dass ein etwa 1 cm breiter Rand stehen bleibt.

Für die Füllung die Erdbeeren waschen und putzen. 200 g der Erdbeeren in kleine Würfel schneiden. Beide Päckchen Mousse au Citron nach Packungsanleitung, aber nur mit 300 ml Milch und 200 g Schlagsahne, zubereiten. Die klein geschnittenen Erdbeeren unterheben. Die Hälfte der Füllung auf dem untersten Boden verstreichen und den mittleren Boden auflegen. Den Boden ebenso bestreichen und den obersten Boden auflegen. Torte mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

Sahne steif schlagen. Tortenring entfernen und die Torte mit der Sahne einstreichen. Das ausgeschnittene Herz zerbröseln. Etwa ein Drittel der Brösel mit Hilfe einer Teigkarte am Rand der Torte verteilen. Übrige Brösel in eine Herzhälfte und auf die gegenüberliegende Randseite des Herzens geben. Die übrigen Erdbeeren in Scheiben schneiden und dachziegelartig in die andere Herzhälfte und auf die gegenüberliegende Randseite legen. Den Rest der Erdbeerkonfitüre aufkochen und mit Hilfe eines Backpinsels auf die Erdbeeren streichen. Die Torte mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.


Lesen Sie auch auf gofeminin.de:
> Köstliche Käsekuchen
> Cake Pops: Mini-Kuchen am Stiel
> Kleiner Cupcake-Backkurs


Rezept + Bild: © Dr. Oetker Versuchsküche, April 2012


Video: Lust auf Burger, aber bitte ohne Kohlenhydrate? Probier den Tomatenburger!

  • Lust auf Burger, aber bitte ohne Kohlenhydrate? Probier den Tomatenburger!
  • So lecker und außergewöhnlich gut: Dieser Zitronenkuchen mit Mohn macht glücklich!
  • Apple Pie Bites: Mit diesem genialen Hack wertet ihr Croissants sofort auf!

Veröffentlicht von
am 09/05/2013
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Herzkuchen für den Muttertag
Was gibt’s Neues? 03/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Glühwein selber machen: 6 simple Rezepte, die dich überraschen werden!
Food-Trends 2017: Nach diesen Köstlichkeiten sind bald ALLE verrückt!
Nichts wie hin! Die 8 außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der Welt
Wie überlebe ich einen Flugzeugabsturz? DAS ist der sicherste Platz im Flieger
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Himmlische Kokos-Happen: Von diesen Kokos Bites kriegen wir nicht genug!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil